1. September 2021

Frühe Kartoffel Annabelle vom Hermannshof

Foto © RME

Kartoffelernte bei EIFEL Produzent in Nörvenich gestartet.

Familie Püllen vom Hermannshof startet in die Erntesaison. Als erstes ist die Frühkartoffel Annabelle dran. Die Kartoffeln der Sorte Annabelle sind besonders beliebt, da sie eine sehr zarte Kartoffelschale besitzen und für alle Zwecke in der Küche z.B. für Pellkartoffeln, Aufläufe oder Ofenkartoffeln geeignet sind. Die zarte Schale kann man gut mitessen und zudem macht ihre angenehm gelbe Fleischfarbe extra Appetit – denn bekanntlich isst das Auge ja auch mit.

Bei einem Gespräch mit Wilhelm Püllen, merken wir direkt: Wilhelm Püllen ist vom Fach, denn er erklärt uns, dass die Erntebedingungen in diesem Jahr dem Team zu schaffen machen, denn der Boden ist zum Ernten eigentlich zu feucht. Die Wetterbedingungen 2021 waren insgesamt nicht optimal. Das Frühjahr zu kalt und der Sommer zu nass. Dennoch ist er zuversichtlich, dass die Ernte reibungslos läuft, zeigt sich zuversichtlich und ist motiviert!

Im anliegenden Hofladen in Nörvenich kann man die EIFEL Kartoffeln direkt kaufen. Ganz schön was los bei Familie Püllen, das merken wir auch im Hofladen. Zudem besitzt die Familie einen Verkaufsautomaten auf dem Hof. Wenn der Hofladen geschlossen haben sollte, die tollen Knollen sind im praktischen Verkaufsautomaten jederzeit verfügbar.

https://www.regionalmarke-eifel.de/Kartoffelernte-EIFEL-Produzent-Puellen

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Markus Pfeifer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz