7. Mai 2021

Leader – Projekt des Monats „Mai“

Die LEADER-Förderung bietet vielfältige Möglichkeiten, gute Ideen und Projekte aus Ihrer Region in die Tat umzusetzen und dabei finanziell zu unterstützen. Mit unserer neu gestarteten Aktion „Projekt des Monats“, möchten wir Ihnen jeden Monat ein umgesetztes Projekt aus unserer Region vorstellen. Damit hoffen wir Sie zu inspirieren und für neue innovative Projektansätze zu motivieren.

Im Monat Mai 2021 möchten wir Ihnen das Projekt „EIFEL – Eifler Initiative für Familien- und Elternbildung im ländlichen Raum“ vorstellen. Es handelt sich um ein Projekt des DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück e. V., welches bereits große Resonanz in der Region gesammelt hat.

Projekt: EIFEL – Eifler Initiative für Familien- und Elternbildung im ländlichen Raum

Investitionssumme: 248.109,96 €

LEADER-Region:     LAG Vulkaneifel

Fördersumme EU:   161.271,47 € (75%)

Das Projekt „EIFEL – Eifler Initiative für Familien- und Elternbildung im ländlichen Raum“ hat das Ziel die Erziehungskompetenz in der LEADER-Region Vulkaneifel zu stärken. Heutzutage wachsen Kinder in einer dynamischen Welt mit komplexen Lebenssituationen auf. Eltern und Erzieher*innen sind mit diesen Herausforderungen konfrontiert. Deshalb ist die Idee entstanden,
Veranstaltungen und Kurse für Eltern und Erzieher*innen anzubieten, um solche Kompetenzen zu vermitteln und Familien mit diesen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in verschiedenen Lebensbereichen auszustatten. Die Angebote sind sehr vielfältig: von Elterncafés, in denen unterschiedlichste Erziehungsfragen besprochen werden, bis zu Fortbildungen zum Thema „Kindliche Ängste“ oder „Zeitmanagement“, reicht das Angebot des Projekts. Alle Veranstaltungen werden von qualifizierten Fachdozenten und Experten geleitet, die direkt vor Ort in den Kitas stattfinden. Somit ist gesichert, dass Familien frühzeitig angesprochen werden und Unterstützungsangebote präventiv wirken. Die Kurse werden sehr gut angenommen und sowohl die Eltern, als auch die Kinder sind begeistert über das professionelle und gut organisierte Erziehungsangebot in den Kitas. Aufgrund der Covid-19-Pandemie hat das Team des DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück e. V. das Programm in ein Online-Format umgewandelt, sodass alle Veranstaltungen und Kurse momentan digital stattfinden können und bereits stattgefunden haben. Ein schönes Beispiel: der stattgefundene Online-Karneval, bei dem die Kinder trotz Corona-Pandemie nach herzenslust tanzen und mitsingen konnten. Letzte Woche stand eine Online-Kinderdisco in Kooperation mit dem Tanzcenter Bitburg auf dem Plan. Ein Mangel an Angeboten gibt es nicht!

Sie sind als Kita interessiert?

Das Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück e.V. steht als Ansprechpartner zur Verfügung. Bei Fragen zu den Fördermöglichkeiten und LEADER allgemein, wenden Sie sich gerne an unsere Regionalmanagerin

Isabelle Schmidtholz. Sie erreichen sie unter der Telefonnummer: 06302 – 923914 oder unter
E-Mail: isabelle.schmidtholz@entra.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz