13. April 2021

Startschuss für das EIFEL Plus Schwein

Foto © RME

Ab jetzt in 12 REWE Hundertmark-Filialen.

Was lange währt, wird endlich gut! Ab sofort, nach gründlicher Vorbereitungszeit, geht das EIFEL Plus Schwein an den Start.

EIFEL Plus Schwein? Was ist das denn? Ganz einfach: aufgezogen in der Eifel bei bäuerlichen Familienbetrieben, 10% mehr Platz, mehr Beschäftigungsmaterial, mehr Tränken, viel Getreide aus der Eifel im Futter, kurze Transportwege, kontrolliert „Vom Stall bis in die Theke“ – und für dieses MEHR an TIERWOHL erhält der Landwirt garantiert und direkt 15,- € als Tierwohlprämie obendrauf!

Für die erste „EIFEL Plus Schwein-Kette“ arbeiten die 3 Osteifeler Landwirte Tobias Fuchs aus Kehrig, Anna Schwab-Pilcher aus Gering und Markus Zimmermann aus Polch, die alle Mitglieder der Schweine-Vermarktungs-Genossenschaft SVG aus Idenheim sind, mit dem Schlachthof Bayer, mit Hünten Fleischwaren und mit REWE Hundertmark eng zusammen. Nur so kann das ganze Tier mit höchstmöglicher Wertschöpfung verarbeitet werden.

In 12 REWE Hundertmark-Filialen in Eifel, Westerwald, Hunsrück und an der Mosel werden nun den Verbrauchern – 100% rückverfolgbar durch das ORGAINVENT-System für Herkunftssicherung – hochwertiges Frischfleisch und leckere Fleisch – und Wurstwaren in Bedienung und als SB-Produkte angeboten. Die Qualität stimmt, die Werbung passt, die REWE Hundertmark-Mitarbeiter*innen sind bestens geschult…also: JETZT sind die Verbraucher dran!

Foto (RME): Auch im SB-Bereich – Wurst aus Regionalmarke EIFEL-Schwein

Mit dem Kauf von EIFEL Plus Schweinefleisch und Regionalmarke EIFEL Wurstwaren unterstützen Sie die heimischen Landwirte und sorgen somit selbst für mehr Tierwohl. Ferner schonen Sie die Tiere und die Umwelt wegen der kurze Wege. Sie unterstützen darüber hinaus regionale Familienbetriebe der weiterverarbeitenden Strukturen und lassen uns in unserer Heimat autark bleiben. Doch es gibt noch mehr Vorteile: durch die faire und ordentliche Bezahlung der Landwirte können diese sich auch um die Pflege der Felder, Äcker und Wiesen kümmern – das ist aktiver Natur- und Kulturlandschaftsschutz. Alles in allem heißt das: Je mehr und bewusster WIR als VERBRAUCHER Regionalmarke EIFEL Fleisch verzehren, desto besser ist es für uns in unserer Heimatregion!

https://www.regionalmarke-eifel.de/Startschuss-EIFEL-Plus-Schwein

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Markus Pfeifer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz