4. März 2021

BURGFESTSPIELE STARTEN VORVERKAUF – MIT SICHERHEIT – THEATER!

Burgfestspiele Mayen.de

Die Burgfestspiele Mayen starten einen der besonderen Situation angepassten Vorverkauf. Zunächst kann das Publikum nach Wunsch Tickets für eine bestimmte Vorstellung in einer gewählten Kategorie reservieren. Hierbei werden nur eingeschränkte Kontingente freigegeben, die auch bei einem möglicherweise durch Abstands-Verordnungen eingeschränkten Platzangebot den Besuch sichern. Die Zuweisung der konkreten Sitzplätze, die Bezahlung, der Ausdruck und Versand der Karten kann erst erfolgen, wenn die während der Spielzeit möglicherweise gültigen Verordnungen absehbar sind. Natürlich hoffen die Festspiele, dass es im Sommer doch keine Einschränkungen geben wird und noch alle Plätze zum Verkauf freigegeben werden können. Derzeit planen die Burgfestspiele mit verschiedenen Szenarien um auf alle Eventualitäten so gut vorbereitet zu sein, wie es möglich ist.

Unter dem Motto: „Mit Sicherheit – Theater!“ gehören dazu auch Abstandsregeln und Schnelltests für das Team. In jedem Fall werden alle Schutzvorschriften umgesetzt um die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher zu gewährleisten.

Ab sofort kann man telefonisch bei der Vorverkaufsstelle im Bell Regional Touristikcenter unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942 oder per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de Tickets buchen.

Auch die Buchung online über die Homepage www.burgfestspiele-mayen.de ist eingerichtet. Hier finden sich auch wieder viele Informationen zum Spielplan und zum Programm.

 

Kontakt:

Jasmin Alter

Stadtverwaltung Mayen

Fachbereich 1 – Stadtmarketing, Kultur, Wirtschaft, Weltkulturerbe Rathaus Rosengasse

56727 Mayen

Telefon 02651 88-2203

Telefax 02651 88-52600

E-Mail pressestelle@mayen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz