11. Januar 2021

JobZENTRALE Vulkaneifel – Jobsuche leicht gemacht

Im Jahr 2020 fast 34.000 Aufrufe von www.vulkaneifeljobs.de. Einfach – schnell – direkt zum neuen Job. So lautet das Motto der JobZENTRALE, dem Stellenportal für den Landkreis Vulkaneifel, das seit Mai 2018 Kund*innen des kommunalen JobCenters Vulkaneifel, aber auch allen interessierten Bürger*innen zur Verfügung steht.

Das kostenfreie Angebot verschafft unkompliziert Transparenz über den regionalen Stellenmarkt. Unter der Adresse www.vulkaneifeljobs.de sind täglich aktualisierte Stellenanzeigen aus der Region zu finden. Diese sind übersichtlich nach Berufsgruppen sortiert und in die Bereiche Helfer, Fachkräfte sowie Spezialisten/Experten unterteilt. Jede Stelle kann sofort per Mausklick geöffnet werden. Auch eine separate Suchmöglichkeit nach Ausbildungsstellen sowie Praktikumsplätzen existiert. Und – wenn nur die Anzeigen aus einem bestimmten Ort interessant sind – kann auch danach selektiert und gesucht werden.

Die Stellenanzeigen kommen von allen relevanten Online-Jobbörsen, regionalen Zeitungen und von vielen Firmenhomepages. Die Aktualisierung erfolgt täglich. Stellenanzeigen älter als vier Monate werden nicht mehr angezeigt. Der Stellenmarkt wird so zu rund 95 % abgedeckt, denn im Umkreis von 50 km Umgebung um Daun sind über 6.000 Stellenanzeigen in der JobZENTRALE veröffentlicht.

Alles auf einen Blick – dazu Statistiken verfügbar Jobcenter-Leiter Markus Schneider erläutert die Gründe für den Einsatz der JobZENTRALE: „Wir wollten den Kund*innen unseres kommunalen JobCenters die oftmals zeitaufwändige und mühsame Suche in den verschiedenen Stellenbörsen ersparen. Das Stellenportal ist trotz umfangreicher Suchmöglichkeiten mit unterschiedlichen Endgeräten wie z. B. einem Smartphone einfach zu bedienen. Auch die Arbeitsvermittler*innen in unserem JobCenter profitieren von dem Stellenportal. Denn hierdurch haben wir alles auf einen Blick und können dazu noch die Stellenentwicklung in den verschiedenen Berufsgruppen beobachten.“

Jede Stellenanzeige ist mit weiteren Informationen „veredelt“. Automatisch kann die Anzeige in 65 Sprachen übersetzt werden, auf einer Karte sieht man den Standort des möglichen neuen Arbeitsplatzes, ein Routenplaner sowie die Erreichbarkeit mit Öffentlichen Verkehrsmitteln sind ebenfalls hinterlegt. Direkt aus den Anzeigen heraus können Online-Bewerbungen auf den Weg gebracht werden. Auch sehr praktisch: Bei der Suche können die Anzeigen aus den Bereichen Zeitarbeit, private Arbeitsvermittler/Personalberater und geringfügige Beschäftigung ausgeblendet werden.

Zu jeder Berufsgruppe und zu jedem Ort stehen mit den JobNEWS darüber hinaus druckbare täglich aktuelle Stellenzeitungen zur Verfügung, die nur die Stellen zu der ausgewählten Berufsgruppe oder zum ausgewählten Ort beinhalten. Diese JobNEWS können die Arbeitsvermittler*innen des Jobcenters dann ihren Kund*innen an die Hand geben, die selbst über keinen Internetzugang verfügen.

Ein weiterer Vorteil wird für die überregional mobilen Jobsuchenden geboten: Diese können sich ein eigenes Internet-Benutzerkonto anlegen, hierüber auch nach Stellen überall in Deutschland sowie im benachbarten Ausland suchen und weitere Filtermöglichkeiten ergänzen.

Landrat Heinz-Peter Thiel zeigte sich mit Blick auf rund 34.000 Aufrufe des Stellenportals im Jahr 2020 sehr erfreut: „Die sehr gute Inanspruchnahme unseres Stellenportals ist für mich ein deutliches Indiz dafür, dass wir mit www.vulkaneifeljobs.de ein Angebot geschaffen haben, das beschäftigungssuchenden Menschen in unserem Landkreis eine zielgerichtete Unterstützung bietet. Darüber hinaus wird durch das Portal auch die Wirtschaft im Landkreis Vulkaneifel gestärkt, denn durch diese kommen Angebot und Nachfrage noch schneller zusammen. Da das Portal darüber hinaus in mehreren Sprachen verfügbar ist, leistet es auch einen Beitrag zur Integration von Migrant*innen in unseren Arbeitsmarkt und somit in unsere Gesellschaft.“

 

Kontakt:

Elke Sprünker

Kreisverwaltung Vulkaneifel
Mainzer Straße 25
54550 Daun
Tel.: 06592/933-384
Fax: 06592/985033
E-Mail: elke.spruenker@vulkaneifel.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz