4. Januar 2021

Breitbandversorgung für Schulen im Kreis Mayen-Koblenz schreitet voran

KREIS MYK. Die Digitalisierung bestimmt heutzutage nahezu alle Lebensbereiche. Deshalb ist die Verfügbarkeit einer leistungsfähigen Breitbandanbindung zum wichtigsten Standortfaktor für den Landkreises Mayen-Koblenz geworden – und zwar nicht nur, um Unternehmen im Landkreis zu halten oder neu anzusiedeln, sondern auch für die Sicherung es attraktiven Schul- und Bildungsstandortes.

Eine leistungsfähige und bedarfsgerechte Breitbandversorgung für die ganze Region zählt daher zu einem der wichtigsten Leitprojekte des Landkreises Mayen-Koblenz und der Wirtschaftsgesellschaft (WFG) am Mittelrhein und wird weiter vorangetrieben. „Ich bin froh über diese Entwicklung. Denn zur zeitgemäßen digitalen Ausstattung einer Schule gehört auch die breitbandige Internet-Anbindung, damit die Möglichkeiten der digitalen Bildung – das hat uns die Corona-Pandemie deutlich vor Augen gehalten – ohne Einschränkungen von Schülern und Lehrern ausgeschöpft werden können“, sagt Landrat Dr. Alexander Saftig.

 Für die folgenden Schulen im Landkreis ist eine Erschließung mit Glasfaser durch die WFG bereits beauftragt worden:

·         August-Horch-Berufsbildende Schule Andernach

·         Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach

·         St.-Thomas-Realschule plus Andernach

·         Elisabeth-Schule Andernach

·         Kurfürst-Salentin-Gymnasium Andernach

·         Bertha-von-Suttner-Gymnasium Andernach

·         Karl-Fries-Realschule plus Bendorf

·         Wilhelm-Remy-Gymnasium Bendorf

·         Theodor-Heuss-Schule Bendorf

·         Megina-Gymnasium Mayen

 

Weitere Schulen im Landkreis Mayen-Koblenz werden eigenwirtschaftlich durch das Unternehmen Innogy SE erschlossen. Dazu gehören die folgenden Bildungseinrichtungen:

·         Carl-Burger-Berufsbildende Schule Mayen

·         Albert-Schweitzer-Realschule plus Mayen

·         Genoveva-Schule Mayen

·         Elisabeth-Schule Mayen

·         Realschule plus und Fachoberschule Untermosel

·         Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld

·         Integrierte Gesamtschule Maifeld in Polch

·         Integrierte Gesamtschule Pellenz in Plaidt

·         Realschule plus und Fachoberschule Mendig

·         Stephanus Schule Polch

 

 

Kontakt:

Ingo Auer

Büro Landrat / Pressestelle

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz
Bahnhofstr. 9
56068 Koblenz

Telefon: (0261) 108-215
Telefax: (0261) 1088215
E-Mail:  ingo.auer@kvmyk.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz