5. Dezember 2020

Der etwas andere Betriebsausflug

Foto © St. Martin Gastronomie

EIFEL Gastgeber St. Martin Gastronomie setzt auf das Qualitätsnetzwerk.

Aufgrund der derzeitigen Situation konnte in diesem Jahr leider auch im Bildungs- und Pflegeheim St. Martin kein Betriebsausflug stattfinden. Doch wie es bekanntlich heißt: Geht nicht – gibt’s nicht. Schnell war eine neue Idee geboren. Gerade in dieser Zeit musste für die Mitarbeiter eine kleine Aufmerksamkeit her.

Die St. Martin Gastronomie hat dafür in Zusammenarbeit mit dem Direktor und der Mitarbeitervertretung der Einrichtung eine Alternative organisiert und umgesetzt. Als EIFEL Gastgeber war es naheliegend auf die echten regionalen Produkte des Qualitätsnetzwerks zurückzugreifen. Dafür wurde für jeden der 1000 Mitarbeiter jeweils ein Paket mit EIFEL Produkten (z.B. Kuchen von Bäcker Lutz, Bier der Vulkan Brauerei, hausgemachte Bolognese der Metzgerei Karst…) liebevoll gepackt und ausgeliefert.

Die Aktion wurde unter das schöne Motto „Betriebsausflug daheem“ gestellt. Alle Beteiligten haben die Alternative zum herkömmlichen Betriebsausflug sehr positiv wahrgenommen und bewertet.

https://www.regionalmarke-eifel.de/Der-etwas-andere-Betriebsausflug-St-Martin-Gastronomie

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Markus Pfeifer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz