30. Oktober 2020

Kitas im Blickpunkt: Der Kreis Düren befragt Eltern online

© Foto: Kreis Düren

Kreis Düren. Um möglichst passgenaue Angebote machen zu können, wendet sich der Kreis Düren mit zwei Onlineumfragen an die Eltern von Kindergartenkindern im Zuständigkeitsbereich seines Jugendamtes (alle Kommunen außer die Stadt Düren, die ein eigenes Jugendamt hat). Die Beantwortung der Fragen erfolgt jeweils anonym, der Zeitaufwand beträgt kaum fünf Minuten.  

Landrat Wolfgang Spelthahn, Amtsleiterin Elke Ricken-Melchert (l.) sowie Alicia Hicking (r.) und Kira Gatzen hoffen auf eine hohe Beteiligung der Eltern von Kindergartenkin-dern an den beiden Umfragen des Kreisjugendamtes. © Foto: Kreis Düren

Mit einer Befragung, die am 30. November 2020 endet, möchte der Kreis Düren den tatsächlichen Betreuungsbedarf von Kindern ermitteln. Die Unterlagen erhalten die Eltern derzeit über die Tageseinrichtung ihres Kindes. Ziel der Umfrage ist es, den tatsächlichen Umfang des Betreuungsbedarfes auf der Ebene der 14 Städte und Gemeinden zu ermitteln. Unter allen Teilnehmern dieser Befragung werden zehnmal zwei Eintrittskarten für das monte mare-Freizeitbad in Kreuzau verlost.

Eine weitere Onlinebefragung nimmt den Babybegrüßungsdienst in den Blick. Sie richtet sich an alle Familien mit Neugeborenen. Gefragt werden die Eltern von drei bis sechs Monate alten Babys, wie sie den Besuch der ehrenamtlich Tätigen des Babybegrüßungsdienstes bewerten. Ziel ist es, dieses Angebot gegebenenfalls zu optimieren. Zudem können Eltern Angaben zur geplanten Betreuungszeit in einer Kindertageseinrichtung machen. Darüber hinaus können die Eltern sich zum Onlineportal Kita-Navigator äußern, mit dem sie nach einem Betreuungsplatz für ihr Kind suchen können. Diese Befragung erfolgt ebenfalls anonym, ist aber unbefristet.

Weitere Informationen zu den Umfragen gibt es bei Alicia Hicking und Kira Gatzen im Amt für Demografie, Kinder, Jugend, Familie und Senioren des Kreises Düren unter der Rufnummer 02421/22 10 51 000.

 

 

 

Kontakt:

Josef Kreutzer

Kreisverwaltung Düren

Stabsstelle für Presse-

und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 024 21 – 22 100 3 111

E-Mail: Pressestelle@kreis-dueren.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz