29. Oktober 2020

Serviceportal des Kreises Euskirchen ab sofort online – Die digitale Eingangstür der Kreisverwaltung Euskirchen ist 24h geöffnet 

© Foto: W. Andres, Kreis Euskirchen

Die Kreisverwaltung Euskirchen bietet ab sofort einen ersten Teil ihrer Dienstleistungen digital über ein neues Serviceportal an. Unter https://serviceportal.kreis-euskirchen.de  finden Bürgerinnen und Bürger einfach und übersichtlich bereits bestehende Onlineverfahren sowie neue Onlinedienstleistungen der Verwaltung. Sortiert sind die Dienstleistungen nach Themen wie z.B. Familie u. Kind, Bauen, Wohnen u. Umwelt oder Mobilität u. Logistik.

Landrat Günter Rosenke und Projektleiter Andreas Winkler zeigen sich überzeugt vom neuen digitalen Angebot der Kreisverwaltung. © Foto: W. Andres, Kreis Euskirchen

„Wir starten mit einigen Dienstleistungen und bauen diese dann sukzessive aus“, so der Projektleiter Andreas Winkler. Perspektivisch sollen alle Leistungen der Kreisverwaltung Euskirchen digital, effizient und nutzerfreundlich über das Serviceportal angeboten werden.

Aus Sicht des Antragsstellenden ist nun alles an einem Platz zu finden. Die mit Hilfe eines Eingabeassistenten gemachten Angaben landen dann sofort in elektronischer Form im zuständigen Fachbereich und können dort weiterbearbeitet werden. Ein eigenes Postkorbsystem erleichtert die Kommunikation zwischen den Sachbearbeitern der Kreisverwaltung und den Kunden. Hier können beispielsweise auch Rückfragen gestellt oder Dokumente nachgereicht werden. Der Bearbeitungsstand des Antrags ist für beide Seiten jederzeit einzusehen und nachvollziehbar. Auch Dienstleistungen anderer Behörden können im Serviceportal abgerufen werden.

Neben der Homepage des Kreises Euskirchen als Anlaufstelle für Informationen über die Kreisverwaltung bildet das Serviceportal die neue digitale Eingangstür für konkrete „Onlineverwaltungsgänge“ bzw. „digitale Anträge“.

„Die Bürgerinnen und Bürger erwarten zurecht, dass unsere Leistungen auch digital in Anspruch genommen werden können. Das gehört auch zu unserem Selbstverständnis als Dienstleister“, sagt Landrat Günter Rosenke und freut sich über den Projektabschluss zum Ende seiner Amtszeit.

So einfach wie die Bestellung bei einem Internet-Versandhaus soll damit auch jeder Behördengang möglich sein. Unabhängig vom Ort – egal ob mit PC, Tablet oder Smartphone – egal zu welcher Uhrzeit. Gleichzeitig sollen die herkömmlichen Wege in Form des direkten Kontaktes natürlich beibehalten werden. Das ist das erklärte Ziel.

Das neue Serviceportal: https://serviceportal.kreis-euskirchen.de

 

Kontakt:

Sven Gnädig

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen
Telefon: 0 22 51/15-3 04

Telefax: 0 22 51/15-3 92

E-Mail.: sven.gnaedig@kreis-euskirchen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz