29. September 2020

Oskar-Patzelt Stiftung verleiht Preis: Mayen ist „Kommune des Jahres“

© Foto Boris Löffert. Quelle Oskar-Patzelt-Stiftung.

Die Stadt Mayen erhielt am 26. September den Sonderpreis „Kommune des Jahres”. Mit dem Sonderpreis werden die verschiedenen Aktivitäten, Projekte und Initiativen von Kommunen für den Aufbau und bei der Entwicklung mittelständischer Wirtschaftsstrukturen gewürdigt.

Oberbürgermeister Wolfgang Treis (Rechts) und die beiden Beigeordneten Thomas Schroeder und Natascha Lentes nahmen den Preis entgegen. © Foto Boris Löffert. Quelle Oskar-Patzelt-Stiftung.

„Mayen weist eine gute Mischung von Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungsbetrieben auf. Leistungsstarke mittelständische Betriebe der steinverarbeitenden Industrie, der Papierverarbeitung der Hygieneartikelproduktion, des Maschinenbaus, ein traditionell starker Einzelhandel, großflächige Industrie- und Gewerbeflächen mit guter Verkehrsanbindung zeichnen den Wirtschaftsstandort aus“, so die Begründung der Jury. Lob bekamen die Verantwortlichen in der Stadt Mayen auch für die nachhaltige Entwicklung der Bereiche Wirtschaft, Tourismus, Stadtmarketing und Kultur. Beispielhaft wurden die überregional bekannten Burgfestspiele oder auch das Wirtschaftsforum als Möglichkeit der Netzwerkarbeit genannt.

Positiv hervorgehoben wurden auch LEADER-Projekte und die niedrige Arbeitslosenquote. „Wer über eine Unternehmensgründung oder Unternehmensansiedlung in Rheinland-Pfalz nachdenkt, kann sehr gut in Mayen Fuß fassen“, so die abschließende Beurteilung.

Zum Hintergrund:  Jährlich im November erfolgt eine Ausschreibung, der Oskar-Patzelt-Stiftung, in der Kommunen und Verbände, Institutionen und Firmen aufgefordert werden, ihre Nominierungen einzureichen.

Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Handel, Handwerk und Gewerbe können nominiert werden. Darüber hinaus werden Sonderpreise ausgelobt für den „Premier“ und „Premier-Finalisten“, für „Kommune des Jahres“ und „Bank des Jahres“.

Als “Kommune des Jahres” kann eine kommunale Institution (Kommune, Landkreis) mit herausragenden Leistungen und Erfolgen beim Aufbau und bei der Entwicklung mittelständischer Wirtschaftsstrukturen ausgezeichnet werden.

 

Kontakt:

Jasmin Alter

Stadtverwaltung Mayen

Fachbereich 1 – Zentrale Dienste, Stadtmarketing, Büroleitung Rathaus Rosengasse

56727 Mayen

Telefon 02651 88-2203

Telefax 02651 88-52600

E-Mail pressestelle@mayen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz