22. Mai 2020

Dauner Unternehmen „Schweitzer-Systemtechnik“ spendet Desinfektionssäulen an alle Schulen im Landkreis

©Foto: GSG Daun

Die Region hält zusammen: Das beweist die großzügige Spende des Dauner Unternehmens „Schweitzer-Systemtechnik“. Der Inhaber der Dauner Firma „Schweitzer-Systemtechnik“, Vasco Schumann kündigte zum Beginn des Monats an, alle Schulen mit einer eigens entwickelten Desinfektionssäule auszustatten.

v.l.n.r.: Klaus Weber, Schulleiter des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Daun, Sonja Ewertz,
Abteilungsleiterin Abteilung Bauen, Schulen und ÖPNV sowie Vasco Schuman, Geschäftsführer „Schweitzer-Systemtechnik“. ©Foto: GSG Daun

Ein Mann, ein Wort: Vergangene Woche und damit pünktlich zur (Teil-)Schulöffnung übergab Vasco Schumann die selbst entwickelte Desinfektionssäule inklusive Spender-Vorrichtung und 5 Liter Desinfektionsmittel an den Schulleiter des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Daun, Oberstudiendirektor Klaus Weber. Dieser war sichtlich erfreut über die durchaus wichtige Spende. „Mit Ihrer Unterstützung, verhelfen Sie unseren Schülerinnen und Schülern zu mehr Sicherheit in ihrem „Corona-Alltag“, so Klaus Weber bei der Übergabe der Desinfektionssäule.

Inzwischen hat die Firma „Schweitzer Systemtechnik“ alle Schulen im Landkreis Vulkaneifel in Trägerschaft des Kreises und der Verbandsgemeinden mit einer solchen Desinfektionssäule ausgestattet, denn das war Vasco Schumann ein ganz besonderes Anliegen – alle Schulen, egal in welcher Trägerschaft, gleichberechtigt zu behandeln und die gesundheitliche Sicherheit aller Schülerinnen und  Schüler zu fördern.

 

 

 

 

 

Kontakt:

Meike Welling

Kreisverwaltung Vulkaneifel

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Mainzer Straße 25

54550 Daun

Tel: 06592/933-290

Fax: 06592 / 98 50 33

Mail: meike.welling@vulkaneifel.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz