5. März 2020

Forschungsprojekte zu ehrenamtlichem Engagement im Ländlichen gesucht

© pixabay

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) möchte ehrenamtliches Engagement in ländlichen Räumen fördern – und sucht dafür Forschungsprojekte. Diese Projekte sollen mit bis zu 300.000 Euro über einen Zeitraum von bis zu drei Jahren gefördert werden. Ziel sind konkrete, praxisnahe Handlungsempfehlungen fürs Ministerium, um Ehrenamtsstrukturen zu sichern. „Der bisherige Forschungsstand zum ehrenamtlichen Engagement in ländlichen Räumen in Deutschland weist größere Lücken auf“, heißt es in der Ausschreibung. Eine Bewerbung ist bis 31. März möglich.

Kontakt und weitere Infos:
Bundesanstalt für ländliche Entwicklung
ehrenamt.forschung@ble.de Tel. 02 28/68 45-27 20

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz