18. November 2019

Vorlesetag an der Gemeinschaftsgrundschule Gey in der Gemeinde Hürtgenwald

© Kathrin Leisten, GGS Gey

Beim bundesweiten Vorlesetag konnten jetzt auch erstmals die 130 Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Gey Literatur hautnah erleben. Genau 15 Vorlesepaten, unter anderem Bürgermeister Axel Buch, waren mit ihren ganz persönlichen Lieblings-Kinderbüchern in die Schule gekommen. Die Spanne war dabei breit und reichte von absoluten Klassikern wie Grimms Märchen, Geschichten von Erich Kästner und Peterchens Mondfahrt bis hin zu ganz aktueller Kinderliteratur wie „Ritter Kokosnuss“ und dem „Magischen Baumhaus“. „Wir haben dabei keine festen Gruppen eingeteilt. Die Kinder konnten sich nach Alter und persönlichen Vorlieben ihr Leseerlebnis selbst aussuchen“, so die kommissarische Schulleiterin, Irina Krop. Die Resonanz bei den Lesepaten war übrigens sehr gut: „Fast jeder, den wir gefragt haben, hat auch direkt zugesagt.“

Den Kindern hat es übrigens durchweg gut gefallen. „Ich hätte echt noch länger zuhören können.“, „Ich freue mich schon, wenn es das nächstes Jahr nochmal gibt.“, „Das war echt spannend. Ich leihe mir gleich auch noch ein Buch aus. Lesen macht echt Spaß.“ Sind nur drei der vielen positiven Reaktionen der Schülerinnen und Schüler.  Das alles riecht nach einer Wiederholung. Spätestens am nächsten bundesweiten Vorlesetag.

Kontakt und weitere Informationen:
Irina Krop
(kommissarische Schulleiterin)
GGS Gey
Hormer Straße 5, 52393 Hürtgenwald

Einige der vielen Lesepaten, die jetzt beim bundesweiten Vorlesetag an der Gemeinschaftsgrundschule Gey zu einem vollen Erfolg gemacht haben.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich