13. September 2019

Türen auf zum Tag des Handwerks – Großes Programm in der BGE Aachen – Talente-Test, Schul-Contest, Gewinnspiel

Aachen. „Der Tag des Handwerks ist für uns etwas ganz Besonderes“, sagt Wilhelm Grafen. Um die Wichtigkeit zu betonen, drückt der Geschäftsführer Bildungszentren der Handwerkskammer Aachen es so aus: „Das ist ein richtiger Festtag, so wie der Rosenmontag für Karnevalisten!“

Der Tag des Handwerks, es ist übrigens ein bundesweiter Aktionstag, ist am Samstag, 21. September. Dann lohnt sich der Weg zur BGE Aachen für alle Interessierten. Denn an diesem Tag geht es auch im Bildungszentrum der Handwerkskammer Aachen rund. „Probieren geht über Studieren. Gerade im Handwerk.“ So lautet das Motto des Tages, an dem Jugendliche und ihre Eltern ihre Talente und Neigungen ausprobieren können – an einzelnen Berufsstationen.

Talente-Test
Beim Talente-Test (9.30 bis 14 Uhr) können Nachwuchshandwerker an insgesamt 28 Stationen Handwerk hautnah und in der Praxis erleben. In kleinen, praktischen Aufgaben gilt es herauszufinden, welche Potenziale in ihnen schlummern.

Die Auswahl an Berufen ist riesig: Sie reicht von A wie Augenoptiker bis Z wie Zimmerer. Außerdem sind zum Beispiel Dachdecker, Elektroniker, Friseur, Kfz-Mechatroniker, Maler, Maurer, Metallbauer, Stuckateur und noch viele andere Gewerke vertreten. Darüber hinaus darf geschweißt werden. An weiteren Stationen geht es um Tiefbau und Pädagogik. Es wird also ganz schön hochgestapelt am Tag des Handwerks!

Viele Innungen sind an diesem Tag in der BGE mit eigenen Ständen vertreten. In diesem Jahr zum ersten Mal dabei: die Schornsteinfeger-Innung. „Für uns ist der Tag des Handwerks in der BGE Aachen eine geniale Möglichkeit, unseren Beruf in seiner Medieninfo ganzen Vielfalt zu präsentieren“, sagt Peter Schäfers (Qualitätsmanagement) von der Innung. Und sein Kollege Michael Mertens (Lehrlingswart) ergänzt: „Auch wir stehen vor der Herausforderung, neue Fachkräfte zu finden und zu binden.“

Tolle Preise zu gewinnen
Am Infostand erhalten die Talente-Tester eine Karte für die verschiedenen Stationen. Einen Daumen-hoch-Stempel gibt es fürs Erledigen der jeweiligen Aufgabe. Da müssen Fingernägel lackiert und kunstvoll verziert, Locken aufgedreht, Entchen per Bagger geangelt, ein Autoreifen gewechselt oder Brillengläser geschliffen werden und noch viel mehr. Wer genug „Daumenstempel“ gesammelt und seine Karte abgegeben hat, kommt in die Verlosung. Und da warten tolle Preise auf ihre Gewinner, auch ein Smartphone sowie ein Tablet. Und der Hauptpreis ist… eine Überraschung! Die Verlosung findet um 15 Uhr statt.

Berechtigt sind alle Teilnehmer am Talente-Test, dem Schul-Contest und der Berufsfelderkundung bis 18 Jahre. Die Teilnehmer müssen auf der Laufkarte mindestens sechs Gewerke-Stationen durchlaufen und abgestempelt haben. Die Preisausgabe erfolgt nur an anwesende Personen. Sollte die gezogene Person nicht anwesend sein, wird die nächste Karte gezogen. Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenfrei. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Deutschland ist handgemacht: Das zeigt die Handwerkskammer Aachen am „Tag des Handwerks“ in ihrem Bildungszentrum BGE Aachen. Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher, ebenso das Siegerteam vom Schulcontest 2018 vom St. Ursula Gymnasium für Mädchen in Aachen. © Foto: HWK Aachen

Schul-Contest
In einem Schul-Contest (9.30 bis 14.15 Uhr) messen sich Mädchen und Jungen aus acht verschiedenen Schulen in den Gewerken Installateur und Heizungsbauer, Elektrotechniker, Tischler und Metallbauer. Die Teams bestehen fünf Schülern und einem Lehrer. Neben Urkunden, Plaketten und jeder Menge Spaß gibt es Bares für die Klassenkasse zu gewinnen. Der Schulcontest setzt sich in diesem Jahr nicht nur aus Schulen aus dem Kammerbezirk zusammen, sondern geht über die Grenzen von Aachen hinaus. Die Siegerehrung findet gegen 14:30 Uhr statt.

Mit dabei sind das Mariengymnasium Arnsberg, die Georg-Schulhoff-Realschule Düsseldorf, Spanische Schule, Madrid, das Gymnasium Hückelhoven, das Robert-Schumann-Institut, Eupen, das Berufskolleg Düren, das Couven Gymnasium Aachen, das Berufskolleg GuT Aachen sowie die Kupferstädter Gesamtschule.

Im vergangenen Jahr hat das Team vom St. Ursula Gymnasium für Mädchen in Aachen den Schul-Contest gewonnen. Janne Kempen, Katharina Spielmann, Svenja Herrmann, Fanny Zehrer und Lena Wynands können sich noch sehr gut an den handwerklichen Wettstreit erinnern. „Da war eine tolle neue Erfahrung, die uns allen sehr viel Spaß gemacht hat“, blickt Lena zurück. Und Lehrer Berthold Schulten ergänzt: „Für mich war es toll, die Schülerinnen von ihrer praktischen Weise zu sehen. Sie haben richtig angepackt, gefiebert und viel Begeisterung an den Tag gelegt.“
Berufsfelderkundung

Im Rahmen der Berufsfelderkundung können Schüler am Tag des Handwerks im Bildungszentrum BGE Aachen erste Berufserfahrungen sammeln. An insgesamt 60 Plätzen werden die Gewerke Maler und Lackierer, Installateur und Heizungsbauer, Elektrotechniker und Metallbauer angeboten. Die Arbeit in der Werkstatt umfasst drei Stunden, danach können die Mädchen und Jungen weitere Gewerke im Talente-Test ausprobieren.

Aktionen
Der Tag des Handwerks mit seinem bunten Rahmenprogramm (10.30 bis 15 Uhr) ist auch ein Tag für die Eltern. Sie, die in der Berufsorientierung ihrer Kinder eine große, einflussreiche Rolle spielen, dürfen ihre Kinder gerne begleiten und so selber erfahren, welche Talente in ihren Sprösslingen stecken. „Die große Intention dieses Tages ist, für das Handwerk zu begeistern“, betont Wilhelm Grafen.

Es gibt noch weitere Aktionen. Da steigt zum Beispiel eine Drohne in luftige Höhen. Ihre Technik kommt unter anderem Dachdeckern zugute. Die Besucher können Fotos, auf denen sie selbst in Aktion waren, gratis mitnehmen. Und natürlich darf keiner durstig oder hungrig nach Hause gehen: Dafür sorgen viele fleißige Helfer am Grill sowie am Waffelstand.
Internet: www.hwk-aachen.de/tdh

 

Kontakt:

Doris Kinkel

Handwerkskammer Aachen
Doris Kinkel-Schlachter
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Redaktion Handwerkswirtschaft
Sandkaulbach 17-21, 52062 Aachen
Tel.: +49 241 471-139, Fax: +49 241 471-105

 

www.hwk-aachen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich