19. August 2019

Forum Eifel 2019 zum Thema „Innovative Mobilität – Privat und im Betrieb“ am 13.09. in Monschau

Autos und Nutzfahrzeuge stehen nicht zuletzt wegen Dieselfahrverboten im gesellschaftlichen Fokus. Ein einsetzender Lebenswandel und das Bestreben nachhaltig mit Ressourcen umzugehen, sorgen dafür, dass immer mehr innovative Mobilitätskonzepte entwickelt werden. Unter dem Titel „Innovative Mobilität – Privat und im Betrieb“ möchte das Forum Eifel Ihnen Mobilitätslösungen vorstellen und aufzeigen wie Sie von diesen profitieren können. Dazu präsentieren wir Ihnen eine Auswahl von Mobilitätsangeboten aus der Region und geben Ihnen Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung (z.B. autonomes Fahren). Außerdem wird anhand von Best – Practice – Beispielen gezeigt, wie der Umstieg auf innovative Mobilitätskonzepte für Sie privat und in Ihrem Betrieb gelingen kann.

Seien Sie dabei, wenn es darum geht, innovative Mobilität zu erleben!

Das Forum Eifel findet statt am

Freitag, 13. September 2019, 16.30 Uhr

im Himo Monschau, Am Handwerkerzentrum 1, 52156 Monschau.

Das genaue Programm können Sie der Einladungskarte entnehmen: EL-Karte Forum Eifel 2019

Traditionell soll das Forum Eifel zur Kontaktpflege dienen, Netzwerke stärken und den Wissenstransfer aus den regionalen Hochschulen in den Mittelstand fördern.

Anmeldungen erbeten an: info@himo.de

Das Forum Eifel findet im Rahmen der Innovationswoche Eifel statt und wird in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Monschauer Unternehmen e.V. organisiert. Das Projekt ScienceLink sowie die Wirtschaftsförderung der StädteRegion Aachen unterstützen das Forum.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz