16. August 2019

Schweinehaltung in Rheinland-Pfalz rückläufig

Laut einem neu erschienenen Bericht des Statistischen Landesamtes RLP hat sich der Schweinebestand in Rheinland-Pfalz um 40% in den vergangenen 10 Jahren verringert. Dieser Trend lässt sich auch in der Eifel erkennen. Grundsätzlich spricht sich die Regionalmarke EIFEL für bewussten Fleischkonsum aus regionaler Herkunft aus und verweist auf alle damit verbundenen Vorteile für Mensch und Umwelt. Und gerade deswegen möchten wir auf die noch bestehenden Familienbetriebe in der Region hinweisen und diese auch weiterhin unterstützen. Also heißt es „Augen auf beim Fleischeinkauf“: Wir setzen auf Herkunft EIFEL – Qualität statt Masse. Jeder entscheidet mit seinem Kaufverhalten selbst.

Hier geht’s zum Bericht des Statistischen Landesamtes RLP: https://www.statistik.rlp.de/no_cache/de/einzelansicht/news/detail/News/2784/

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Markus Pfeifer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz