23. Juli 2019

Jobexpeditionen 2019: Werden Sie Gastgeber und lernen Sie Ihre zukünftigen Auszubildenden kennen!

© Michael Franssen

Junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz suchen, für Unternehmen im Kreis Euskirchen zu begeistern, ist eine große Herausforderung, im Rahmen einer langfristigen Sicherung des Fachkräftebedarfs in unserer Region!

Jobexpeditionen_Berufskolleg

Unsere Jobexpeditionen 2019 sollen einen Beitrag dazu leisten, zu verhindern, dass junge Menschen den Kreis Euskirchen verlassen und in andere Regionen abwandern – aus Unkenntnis darüber, welche hervorragenden Berufsperspektiven sich ihnen hier bieten!

Wir wollen jungen Menschen zeigen, wie viele innovative Unternehmen mit tollen Karrierechancen es im Kreis Euskirchen gibt!

Wir möchten Ihr Unternehmen mit Schüler*innen des Thomas-Eßer-Berufskollegs und des Berufskollegs Eifel, die nach erfolgreichem Schulabschluss später eine Ausbildung im kaufmännischen oder im technischen Bereich anstreben, frühzeitig in Kontakt bringen.

Im Rahmen der Jobexpeditionen 2019 haben Sie Gelegenheit,  Ihr Unternehmen vorzustellen und sich als attraktiven Ausbilder und Arbeitgeber zu präsentieren. Im Idealfall lernen Sie die perfekt zu Ihnen passenden angehenden Auszubildenden kennen!

 

Und so funktionieren die Jobexpeditionen

Die Jobexpeditionen finden an folgenden Tagen statt:

  • Oktober 2019: Thomas-Eßer-Berufskolleg – Schüler*innen der Höheren Berufsfachschulen Metalltechnik und Elektrotechnik
  • November 2019: Berufskolleg Eifel – Schüler*innen der Höheren Handelsschule bzw. des Wirtschaftsgymnasiums (angehende Kaufleute)
  • November 2019: Thomas-Eßer-Berufskolleg – Schüler*innen der Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung (angehende Kaufleute)

Gruppen zu jeweils 10 Schüler*innen besuchen an diesen Tagen 3 Unternehmen. Sie halten sich in jedem Unternehmen ca. 1,5 Stunden auf, lernen es in komprimierter Form kennen und erfahren etwas über die dort angebotenen Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten. Die Schüler*innen werden durch eine Lehrkraft und eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen bzw. des KoBIZ begleitet.

Wir stellen jeweils 3 spannende Unternehmen für jede Jobexpedition zusammen und übernehmen den Transport von der Schule zu Ihrem Unternehmen.

Sie stellen Ihr Unternehmen, insbesondere Ihr Praktikums- und Ausbildungsplatzangebot, vor und kommen mit den Schüler*innen ins Gespräch.

Voraussetzung für Ihre Teilnahme als Unternehmen an den Jobexpeditionen ist es, dass Sie bereits Praktikums- und  Ausbildungsplätze im kaufmännischen und/oder technischen Bereich anbieten oder solche in Zukunft anbieten wollen.

 

Welche Schüler*innen nehmen an den Jobexpeditionen teil?

Die Schüler*innen besuchen das Thomas-Eßer-Berufskolleg (Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung bzw. Höhere Berufsfachschule Metalltechnik bzw. Höhere Berufsfachschule Elektrotechnik) oder das Berufskolleg Eifel (Höhere Handelsschule bzw. Wirtschaftsgymnasium).

Sie sind in der Regel  zwischen 15 und 18 Jahre alt und verfügen bereits über einen mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife bzw. Berechtigung zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe etc.). An den Berufskollegs erwerben sie derzeit die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (schulischer Teil).

Häufig sind sie in der Eifel kulturell und sozial verwurzelt und würden gerne hier in unserer Region einen Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz finden und ihren Lebensmittelpunkt begründen.

Wir würden uns über die Teilnahme Ihres Unternehmens an den Jobexpeditionen sehr freuen! Wenn Sie interessiert sind, bitten wir Sie baldmöglichst um Ihre Rückmeldung! Gerne können wir dann alle Details in einem Telefonat  oder persönlichen Gespräch erörtern.

Die Jobexpeditionen werden von der Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen organisiert und sind ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Kommunalen Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Euskirchen (KoBIZ), dem Thomas-Eßer-Berufskolleg und dem Berufskolleg Eifel.

 

Ihr Ansprechpartner bei der Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen:

Christof Gladow
Tel: 02251 / 15 – 370
E-mail: christof.gladow@kreis-euskirchen.de

 

 

 

Kontakt:

Steffi Spiller

Kreis Euskirchen/ Der Landrat

Stabsstelle Struktur- und Wirtschaftsförderung

Frauenberger Str. 152

53879 Euskirchen

Tel. 02251- 15 582

Steffi.Spiller@kreis-euskirchen.de

www.wirtschaft-kreis-euskirchen.de

www.kreis-euskirchen.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich