16. Mai 2019

HOLA Likör wird 10 Jahre

Mit einer “Schnapsidee” hat alles angefangen.

Foto (RME GmbH): Michael Rambadt und Christiane Lutterbach präsentieren stolz die „Gold-Auszeichnung“ für den HOLA Holunderlikör

Mit einer „Schnapsidee“ fing alles an. Als die 3 Freunde Christiane und Christof Lutterbach sowie Michael Rambadt im Mai 2009 den Plan fassten, Holunderlikör aus der Eifel professionell zu vermarkten, da konnte noch niemand ahnen wie sehr dieses Produkt beim Verbraucher ankommen würde. Gleich zu Beginn setzten die Jungunternehmer auf die Kooperation mit der bekannten Regionalmarke EIFEL. Der Vorteil: ein bestehendes Marketingkonzept sowie ein transparentes Qualitätssystem konnten vom Start-Up Unternehmen genutzt werden. Was aber kein System der Welt ersetzen kann ist der Geschmack. Und der trifft bei allen HOLA Freunden genau ins Schwarze. Einfach lecker! Pünktlich zum 10-jährigen Bestehen gibt es auch noch von der DLG Qualitätsprüfung die Auszeichnung in „Gold“. Die Regionalmarke EIFEL GmbH sagt doppelt „Herzlichen Glückwunsch! Macht weiter so.“ Und nach Feierabend stoßen wir bestimmt mit einem Gläschen EIFEL Holunderlikör an.

Kleiner persönlicher (Geschmacks-)Tipp für die anstehende warme Jahreszeit: HOLA schmeckt auch prima als Veredelung zu Vanilleeis.

https://www.regionalmarke-eifel.de/HOLA-Likoer-wird-10-Jahre

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Markus Pfeifer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz