23. März 2019

Malerhandwerk 4.0: Digitale Unterstützung – Von der Kundenansprache und bis zur technische Sicherheitsprüfung

©Foto-Autorin: Maler-und Lackierer-Innung Bernkastel-Wittlich

Bernkastel-Kues. Die diesjährige Innungsversammlung verknüpfte die historische Kulisse von Bug Landshut – wo die Versammlung statt fand, mit den aktuellsten Themen, die jeden Malerbetrieb heute tangieren.

Unter der Überschrift „Digitales Malerhandwerk“ informierten Sebastian Fröder und Michael Weller vom “Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen” die rund 30 anwesenden Innungsmitglieder über die

Möglichkeiten der digitalen Kunden- aber auch Bewerberansprache sowie der Hebung von Effizienzpotenzialen durch eine intelligente IT-Compliance.

Wie Maler und Lackierer ihre Geschäftsabläufe effizient digitalisieren, veranschaulichte aus der betrieblichen Praxis im elterlichen Maler- und Gerüstbaubetrieb “Kolb und Kern GmbH” aus Aschaffenburg Malermeister Aaron Kern.

Mit digitalem Talent aus der Region sorgen aktuell Jeanette und Hermann Spanier deutschlandweit für Furore, denn mit ihrer Erfindung SCAFFEYE revolutionieren sie gerade den gesamten Gerüstbau. In Bernkastel-Kues stellte das Tochter-Vater-Gespann von der “Spanier und Wiedemann KG” aus Longuich der Innung die Möglichkeiten beim Einsatz von Drohnen vor. Die Erfassung eines Bauwerks im Bestand und dessen digitale Abbildung sind heute ebenso möglich wie auch deren Abnahme und Freigabe. SCAFFEYE macht das Arbeiten, Verwalten und Prüfen von Gerüsten für alle Beteiligten effizienter, spart Verwaltungsaufwand, Zeit und Geld und sichert Existenzen, denn das digitale Tool dokumentiert den Aufbau und Beschaffenheit von Gerüsten entsprechend der geforderten Sicherheitsnormen und schafft überprüfbare Sicherheit: digital und sogar per Smartphone App.

 

Kontakt:

Simone Assmann
Assistentin der Geschäftsführung
Kreishandwerkerschaft MEHR
– Geschäftsstelle der Innungen –
Händelstraße 59
54516 Wittlich
Tel.: 06571 9033-14
Fax: 06571 9033-10
www.das-handwerk.de
www.myhandwerk.info

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz