11. Dezember 2018

Herzlich willkommen im Netzwerk der EIFEL Arbeitgeber: Eifelbeton ist neues Mitglied!

Prüm/ Bitburg/ Eifel. Die Eifelbeton GmbH aus Bitburg – ein Spezialist für alle Arten von Transportbeton für den Hoch- und Tiefbau – ist ab sofort Teil des Netzwerks der EIFEL Arbeitgeber. 2014 wurde das Unternehmen als 100-prozentige Tochtergesellschaft des renommierten Portlandzementwerks Wotan KG mit Sitz in Üxheim-Ahütte gegründet. Der fest in der Eifel verwurzelte Mittelständler beschäftigt aktuell 20 Mitarbeiter an den vier Standorten Bitburg, Weinsheim, Wittlich und Daun. Täglich werden unzählige große und kleine Baustellen in der Eifel, Luxemburg und Belgien mit Transportbeton und Spezialbaustoffen beliefert. Ganz bewusst wird hier auf heimische Rohstoffe, wie Kies und Sand aus den Gruben der Eifel gesetzt. So beschreibt auch der Geschäftsführer Thorsten Theis die Besonderheit von Eifelbeton: „Mit bodenständiger Mentalität und regionalem Denken möchten wir Qualität aus der Region für die Region herstellen und liefern. Unsere Mitarbeiter tragen dazu maßgeblich zum Erfolg bei.“ Vor diesem Hintergrund hat sich das Unternehmen auch entschlossen, sich den EIFEL Arbeitgebern anzuschließen. Durch das gemeinsame Bestreben des Netzwerks die Zukunft der Eifel aktiv gestalten zu können und sich als attraktiver Arbeitgeber in der Öffentlichkeit zu positionieren, sind für das Unternehmen wichtige Kernpunkte für die Entscheidung zum Beitritt ins Netzwerk gewesen.

Bild (RME): vr: Thorsten Theis, Julia Lempges, Markus Pfeifer

Der EIFEL Arbeitgeber-Check der im ersten Schritt durchlaufen wurde, bescheinigt den bodenständigen Charakter der Geschäftsführung. Es wird ein enger Kontakt zu Mitarbeitern und Kunden gepflegt. Darüber hinaus wurden verschiedene Themen aus den Bereichen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Kommunikation und Information, Aus- und Weiterbildung abgefragt. Weiterhin konnten die neuen Räumlichkeiten und die angemessene Ausstattung überzeugen. Die noch junge Organisation hat sich insgesamt sehr positiv präsentiert – so fasst der neutrale Auditor des RKW Rheinland-Pfalz die Ergebnisse zusammen. Gefördert werden diese Checks derzeit noch im Rahmen eines Pilot-Projekts durch die Strukturfördergesellschaft Bitburg-Prüm.

Markus Pfeifer, Geschäftsführer der Regionalmarke EIFEL, beglückwünscht beim Überreichen der EIFEL Arbeitgeber Plakette Eifelbeton GmbH – Geschäftsführer Thorsten Theis und Assistentin Julia Lempges zum guten Ergebnis des Checks und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

https://www.regionalmarke-eifel.de/Eifelbeton-neuer-EIFEL-Arbeitgeber.htm

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich