7. Dezember 2018

Zum Thema Wissensmanagement informieren

Ringvorlesung auch für Unternehmen am 11. Dezember an der Hochschule Koblenz

 

07.12.2018

 

KREIS MYK. Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein erläutern Unternehmen ihre Erfahrungen und die Bedeutung eines Wissensmanagements. Die nächste Ringvorlesung findet am Dienstag, den 11. Dezember von 14 bis 15.30 Uhr mit dem Unternehmen Alufinish aus Andernach an der Hochschule Koblenz, Raum A110, statt. Durch die Beiträge der Gastdozenten erhalten die Studierenden einen Einblick in die betriebliche Realität der Wissensmanagementprozesse und lernen darüber hinaus die Unternehmen der Region kennen.

Dem Thema Wissen kommt heute sowohl unternehmensbezogen, als auch im gesellschaftlichen Kontext eine wachsende Bedeutung zu. Hierbei sind sowohl effizientere Formen der Repräsentation, Vernetzung und Neukombination vorhandener Wissensbestände als auch die Erschließung und Nutzung von neuem Wissen notwendig. Das „Kompetenzzentrum für Wissensmanagement“ ist auf Basis einer langjährigen erfolgreichen Kooperation zwischen der Hochschule Koblenz und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft entstanden. Unter der Leitung von Prof. Dr. Schreuder haben in den letzten acht Jahren 70 Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen an Wissensmanagement-Projekten teilgenommen.

Interessierte Unternehmen, die als Gasthörer an der Ringvorlesung teilnehmen möchten, können sich unter der E-Mail: schreuder@hs-koblenz.de oder info@wfg-myk.de anmelden.

Foto:  Erste Workshop-Runde

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich