6. August 2018

16 Auszubildende verstärken das Team der Kreisverwaltung Düren

©Foto: Kreis Düren

Kreis Düren. Die Kreisverwaltung Düren hat sich personell verstärkt: Am 1. August begrüßte Landrat Wolfgang Spelthahn 16 neue Mitarbeiter im Kreishaus Düren, und zwar je acht weibliche und männliche. Fünf von ihnen werden zu Verwaltungsfachangestellten ausgebildet, zwei zu “Bachelor of Laws” in einem Sonderprojekt der job-com. Ein junger Mann hat sich für den Beruf des Straßenwärters entschieden. Je drei junge Frauen und Männer sind als Kreisinspektionsanwärterinnen und –anwärter neu an Bord. Zwei weitere Neuzugänge starten als Kreissekretäranwärter/in.

Begleitet wurden die Berufseinsteiger von Familienangehörigen. Als die Einführungsveranstaltung mit einem Gruppenfoto auf der Kreishaustreppe ausklang, nutzten viele Eltern die Gelegenheit, den Beginn des neuen Lebensabschnitts ihres Kindes im Bild festzuhalten.

Willkommen an Bord: Landrat Wolfgang Spelthahn begrüßte 16 Berufseinsteiger, die im Kreishaus Düren ausgebildet werden. Foto: Kreis Düren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Josef Kreutzer

Kreisverwaltung Düren

Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 024 21 – 22 23 82

Fax.: 024 21 – 22 20 11

Mail: Pressestelle@kreis-dueren.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz