16. Juli 2018

Deutscher Bürgerpreis Ehrenamt verdient Anerkennung

©Foto: KSK Bitburg-Prüm.

Ehrenamt verdient Anerkennung

Kreissparkasse Bitburg-Prüm gibt den Startschuss zur jährlichen Preisverleihung des Deutschen Bürgerpreises. Bewerbungen ab sofort möglich – Schwerpunktthema: „Natur schützen & erleben.“ In diesem Jahr zeichnet die Kreissparkasse Bitburg-Prüm Personen, Projekte, Unternehmer und Vereine mit dem Deutschen Bürgerpreis aus, die sich ehrenamtlich im Naturschutz engagieren.

Der Deutsche Bürgerpreis startet in das neue Wettbewerbsjahr. Auf lokaler Ebene im Eifelkreis Bitburg-Prüm wird der Ehrenamtspreis an diejenigen verliehen, die durch ihr bürgerschaftliches Engagement das Leben in unserer Region nachhaltig verbessern. Der Natur- und Umweltschutz in unserer Region lebt von Unterstützung bürgerschaftlich Engagierter. Mit großer Leidenschaft setzen sich Bürgerinnen und Bürger in unzähligen Projekten und Initiativen dafür ein, dass die Lebensgrundlagen heutiger und künftiger Generationen gesichert werden.

„Naturschutz bedeutet Zukunft.“, betont der Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder anlässlich der Vorstellung des diesjährigen Schwerpunktthemas in der Kreissparkasse Bitburg-Prüm und deshalb wird die Kreissparkasse Bitburg-Prüm in diesem Jahr freiwilliges Engagement zum Thema „Natur schützen & erleben“ in besonderer Weise auszeichnen.

Kreissparkasse Bitburg-Prüm prämiert regionales Engagement mit 5.000 €. „Es ist ein wesentlicher Teil unserer Unternehmensphilosophie, das Leben in der Region zu stärken. Ohne eine vitale Bürgerschaft, einem breiten Natur- und Umweltbewusstsein in der Bevölkerung und dem damit verbundenen Netzwerk von Freiwilligen und Ehrenamtlichen wäre der Schutz unserer Natur nicht denkbar“, ergänzt der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Bitburg-Prüm Ingolf Bermes.

v.l.n.r. Landrat Dr. Joachim Streit, Bundestagsabgeordneter Patrick Schnieder, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Bitburg-Prüm Rainer Nickels und Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Bitburg-Prüm Ingolf Bermes

 

Kontakt:

Ansgar Dondelinger

Kreisverwaltung des
Eifelkreises Bitburg-Prüm
Fachbereich 01 – Personal, Büro des Landrats Trierer Str. 1 – 54634 Bitburg
Trierer Str. 1 – 54634 Bitburg

Tel:  06561 15-2111

E-Mail: dondelinger.ansgar@bitburg-pruem.de
Internet: www.bitburg-pruem.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich