28. Mai 2018

Beherbergungsstatistik Nordrhein-Westfalen im 1. Quartal 2018

© Tourismus NRW e.V.

Im ersten Quartal 2018 übernachteten 11,3 Millionen Gäste in Nordrhein-Westfalen, 101.000 Übernachtungen mehr als im Vorjahreszeitraum.

Das höchste relative Wachstum der nordrhein-westfälischen Regionen verzeichnet Siegen-Wittgenstein mit 3,7%. Das Sauerland belegt mit knappen 46.000 Übernachtungen mehr als im Vorjahreszeitraum den ersten Rang im absoluten Wachstum.

Für die Eifel und die Region Aachen ist ein Rückgang der Übernachtungen von 0,6% zu verzeichnen.

Die detaillierten Ergebnisse können dem kommentierten Chartbericht entnommen werden. 

Quelle:
Tourismus NRW e.V.
Christian Stühring
Teamleiter Marktentwicklung & Innovationsmanagement
Tel.: 0211/91320-545 – stuehring@nrw-tourismus.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz