24. Mai 2018

Zwischenbericht nach dem ersten Jahr Tourismusportal Eifel – tourismus.eifel.info

© pixabay.com

Prüm. Im März 2017 startete die Eifel Tourismus (ET) GmbH ein Tourismus-Portal für alle touristischen Akteure in der Eifel, insbesondere für unsere Übernachtungsbetriebe, die  Gastronomiebetriebe und die Freizeiteinrichtungen und Ausflugsziele.

Unter der Adresse https://tourismus.eifel.info steht seitdem einer der wichtigsten Branchen in der Eifel eine Informations-Plattform zur Verfügung, die zeitnah über aktuelle touristische Trends und Themen informiert.

Nach einem Jahr ist es an der Zeit, in einem kleinen Bericht (Stand März 2018) eine Zwischenbilanz zu ziehen:

  • 691 Beiträge wurden seit dem Start veröffentlicht – dies entspricht 1,8 Beiträgen pro Tag.
  • In 27.223 Sitzungen wurden Inhalte von 14.863 Nutzern mit insgesamt 57.085 Seitenaufrufen aus dem Netzwerk gelesen.
  • Die durchschnittliche Sitzungsdauer liegt bei 2 Minuten und 21 Sekunden.
  • Der Tag mit den meisten Besuchern war der 8.12.2017 mit 427 Sitzungen. An diesem Tag erschien der Newsletter mit den Berichten von der Verleihung des Eifel Award 2017 und dem IHK Fachforum am 6. Dezember 2017.
  • Geografisch betrachtet stammen naturgemäß die meisten Nutzer aus der Eifel. Aber auch aus Hessen (5%), Bayern (3%), und Berlin (2%) nutzt man das Tourismus-Portal der Eifel.
  • Die Nutzer verwenden beim Zugriff auf das Portal die folgenden Endgeräte: 73% Desktop PC, 18% Smartphone, 9% Tablet – dies unterstreicht den Charakter einer B2B-Plattform.
  • Der Newsletter (1.946 Abonnenten) führt zu den meisten Besuchern. Dies zeigen die unterschiedlichen Besucherquellen: 35% Newsletter, 23% Google, 21% direkte Aufrufe, 10% Facebook
  • Natürlich zählen die Klicks auf die aktuellen Beiträge zu den meist besuchten Bereichen im Netzwerk. Beachtlich aber, dass mit 11.048 Klicks auf statische Inhaltsseiten und 1.717 Zugriffe auf den Terminkalender, auch weitere Inhalte des Portals interessant sind.
  • Die Reihenfolge der beliebtesten Beiträge: “Tour de Ahrtal am 25. Juni 2017” vom 11.05.2017 (464 Aufrufe), Veranstaltung „Verleihung Eifel Award 2017“ (420 Aufrufe), „Deutsche Jugendnationalmannschaft der Köche“ vom 10.10.2017 (377 Aufrufe)
  • Die beliebtesten Inhaltsseiten: „Eifel Tourismus GmbH“ (1.333 Aufrufe), „Wir über uns Steckbrief“ (972 Aufrufe), „Eifel Gastgeber“ (854 Aufrufe).

 

Aus unserer Sicht stellen diese Zahlen ein sehr positives Ergebnis für ein internes Netzwerk dar, besonders wenn man betrachtet, wie klar definiert die Zielgruppe (touristische Akteure in der Eifel) ist und dass neben dem touristischen Netzwerk auch weitere thematische Netzwerke in der Eifel (bspw. das Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz) existieren.

Gemeinsam mit dem Portal für die Wirtschaft in der Eifel (wirtschaft.eifel.info) und den jeweiligen wöchentlichen Newslettern für die Branche bietet in Verantwortung die Eifel Tourismus (ET) GmbH  einen einzigartigen Service für den Tourismus und die Wirtschaft in der Region, den es so in keiner weiteren Region im Lande gibt.

Daher an dieser Stelle ein Dankeschön an alle Partner und Nutzer für das regelmäßige Besuchen und Arbeiten mit dem Tourismusnetzwerk. Die Zahlen sind uns zugleich ein Ansporn auch weiterhin regelmäßig und eifelweit die Branche zu informieren und der Öffentlichkeit einen Einblick in unsere Aktivitäten, den Facettenreichtum und die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus in der Eifel zu geben. Bei einem Jahresumsatz von über 1,5 Milliarden Euro und rund 30.000 Beschäftigten im Tourismus ist das Anspruch und Verpflichtung zugleich.

Das Team der Eifel Tourismus GmbH

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich