15. Mai 2018

Bekenner-Vortrag

© Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Hubert Liebherr aus dem gleichnamigen Baumaschinenkonzern berichtet bei den „Legionären Christi“ über seine Bekehrungsgeschichte

Bad Münstereifel/Kreis Euskirchen – Hubert Liebherr, der ehemalige Mitinhaber des Baumaschinenkonzerns „Liebherr“, ist bekennender Christ und referiert am Mittwoch, 23. Mai, ab 18.30 Uhr bei den „Legionären Christi“ in Bad Münstereifel, Linnerijstraße 25, über seinen Weg zum Glauben. Der Eintritt ist frei.

Der 1950 in Memmingen geborene Unternehmer, bis 1988 einer der fünf Mitgesellschafter der Liebherr-Werke (Baumaschinen, Kühl- und Gefriergeräte, Werkzeugmaschinen und Flugzeugausrüstung), war in einen Autounfall verwickelt, bei dem er und der andere Fahrer unverletzt blieben. Daraufhin begann nach eigenen Angaben seine Bekehrung in kleinen Schritten.

Theresia Böhm schreibt in einer Pressemitteilung: „Erfahren Sie, wie Gott in einem Menschen wirken kann, der über sich selbst sagt »Ich glaube, ich hatte den Herrn aus meinem Herzen verdrängt« und dass materielle Dinge nicht die Schlüssel zum Glück sind. Hubert Liebherr verzichtete auf seinen Erbteil.“ Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Mittwochs im Collegium“.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich