14. April 2018

Energiekompetenzschau Nordeifel – EnerKom+ 2018 mit neuem Rahmenprogramm

Eine Veranstaltungen im rahmen der Innovationswoche Eifel vom 18. bis 26. April 2018.

Am 22.04.2018 wird im und vor dem Kursaal in Gemünd die siebte Auflage der „Energiekompetenz-schau Nordeifel“ EnerKom+ 2018 stattfinden. Die EnerKom+ 2018 wird organisiert und ausgerichtet von den Nordeifel-Kommunen Schleiden, Blankenheim, Hellenthal, Kall, Bad Münstereifel und Nettersheim, unterstützt durch den Kreis Euskirchen.

Die EnerKom+ 2018 wird wieder in Gemünd stattfinden. Der Kursaal bietet beste Voraussetzungen für eine Veranstaltung dieser Art. Dazu zählen u. a. ein ansprechendes Ambiente, eine weithin bekannte Adresse, Wetterunabhängigkeit durch Konzentration der Ausstellung im Innern und die angeschlossene Gastronomie.

Inhaltlich soll die EnerKom+ 2018 wieder breit aufgestellt werden. Ziel ist es, Aussteller aus allen klimarelevanten Bereichen des täglichen Lebens an diesem Tag zu einer Veranstaltung zusammenzuführen. Dazu zählen: Energetische Gebäudesanierung/Neubau, Energieberatung, Heiztechnik, Haushaltselektronik, Erneuerbare Energien, Finanzierung/Förderung, Mobilität, Regionale Produkte/Lebensmittel und Informationen zum Klimawandel. Die Ausstellung wird auch dieses Mal wieder durch ein Vortragsprogramm begleitet werden.

NEU! Es ist uns gelungen, für die EnerKom+ 2018 die einmalige und sehr originelle Wissenschafts-show der Physikanten zu gewinnen. Die Physikanten werden jeweils zur Mittagszeit und am Nachmittag eine ca. 30-minütige, spektakuläre Showeinlage rund um das Thema Energie präsentieren. Die Besucher erleben spektakuläre Experimente, verblüffende Effekte und intelligente Comedy. Informationen zu den Physikanten finden Sie unter: http://www.physikanten.de/physik-show-wissenschaftsshow-und-fernsehen.

Zusätzlich können die Besucher/innen E-Autos und Pedelecs im Außengelände Probe fahren. Wir sind uns sicher, dass durch das neue Rahmenprogramm, insbesondere der Showeinlagen der Physikanten, wesentlich mehr Besucher bei der EnerKom+ 2018 zu erwarten sind.

 

Kontakt:

Michael Franssen

Kreis Euskirchen / Der Landrat
Stabsstelle Struktur- und Wirtschaftsförderung
Frauenberger Str. 152

53879 Euskirchen

Tel. 02251 -15 1329
Fax 02251 -15 581
michael.franssen@kreis-euskirchen.de

www.wirtschaft-kreis-euskirchen.de
www.kreis-euskirchen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich