16. März 2018

Traditionsmetzgerei im belgischen Bütgenbach feiert Wiedereröffnung

Die große Frischetheke mit vielen Produkten der Regionalmarke EIFEL – das lässt die Herzen der Fleischliebhaber höher schlagen (Foto: RME)

Regionalmarke EIFEL wünscht viel Erfolg.

Am Donnerstag, den 15.03.2018, wurde die ehemalige Metzgerei Hermann in Bütgenbach nach umfangreichen Umbaumaßnahmen wiedereröffnet. Der neue Inhaber und langjährige Produzent der Regionalmarke EIFEL, Marcel Peters, lud zu einem kleinen Festakt ein. Die Metzgerei, die nun den Namen der Mutterfirma aus St. Vith trägt (P&M Metzgerei), wurde in einem sehr modernen und zugleich hochwertigen Ambiente gestaltet.

Neben einer großen Auswahl an Fleisch- und Wurstspezialitäten wie EIFEL Schweinefleisch und Dry Aged Beef aus dem eigenen Reifeschrank, bietet die Metzgerei nun u.a. auch einen Mittagstisch an. Marcel Peters sagte in seiner Ansprache, dass bei dem Konzept großen Wert auf Regionalität gelegt wird und dass die Kooperation mit der Regionalmarke EIFEL einen bedeutenden Nutzen bei der Umsetzung einnimmt. Mit der Metzgerei schließt sich nun eine Kette, bei der man Produkte aus dem eigenen Zerlegebetrieb auf kürzesten Wegen weiterverarbeiten kann. Arndt Balter, Produktmanager bei der Regionalmarke EIFEL GmbH, überbrachte die besten Wünsche verbunden mit viel Erfolg für die neue Metzgerei.

www.regionalmarke-eifel.de/Traditionsmetzgerei-Buetgenbach-Wiedereroeffnung.htm

Plakettenübergabe an Marcel Peters (Foto: RME)

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Markus Pfeifer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich