9. November 2017

19 landesbeste Azubis kommen aus dem IHK-Bezirk Aachen

©Foto: MOSAIK MANAGEMENT/Ekkehart Reinsch

Mehr als 70.000 junge Menschen haben in diesem Jahr NRW-weit in rund 130 IHK-Berufen ihre Ausbildung abgeschlossen. 240 Absolventen aus den Bezirken der 16 nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern erzielten dabei die Note „Sehr gut“ und sind dafür jetzt in der Mercatorhalle Duisburg ausgezeichnet worden. 19 von ihnen und damit acht Prozent der geehrten Prüflinge stammen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen.

„Die konstant hohe Zahl der Landesbesten aus unserer Region ist ein Beweis für das große Engagement der Betriebe und die Qualität ihrer Ausbildung“, sagte Gisbert Kurlfinke aus der Abteilung „Berufsbildung“ der IHK Aachen. Immerhin jeder fünfte Ausbildungsplatz in Deutschland stamme aus einem Betrieb in NRW. „Im Zuge des demografischen Wandels und der zunehmenden Digitalisierung sind die Unternehmen verstärkt auf der Suche nach gut ausgebildeten Fachkräften, um international wettbewerbsfähig zu bleiben“, betonte Kurlfinke.

Vor knapp 1.000 Gästen zeichnete Duisburgs IHK-Präsident Burkhard Landers die diesjährigen Absolventen aus und appellierte dabei an die Politik, die Rahmenbedingungen der betrieblichen Berufsausbildung zu verbessern. Die Landesbestenehrung findet seit 1992 jährlich statt und wird von den 16 Industrie- und Handelskammern reihum organisiert.

Absolventen der Spitzenklasse: IHK-Mitarbeiter Gisbert Kurlfinke (l.) freut sich mit den landesbesten Ausbildungsprüflingen aus dem Kammerbezirk Aachen.
Foto: MOSAIK MANAGEMENT/Ekkehart Reinsch

 

Die 19 landesbesten Absolventen und ihre Ausbildungsbe-triebe aus dem IHK-Bezirk Aachen:

  • Mareike Bahr, Fachkraft für Schutz- und Sicherheit, AS Security & Service GmbH, Düren
  • Dennis Barton, Packmitteltechnologe, SIG Combibloc GmbH, Linnich
  • Sezgin Cevat Civak, Fachkraft für Metalltechnik, Fachrichtung: Montagetechnik, Schlafhorst Zweigniederlassung der Saurer Germany GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  • Pascal Dederichs, Technischer Systemplaner, Fachrichtung: Ver-sorgungs- und Ausrüstungstechnik, Caverion Deutschland GmbH, Aachen
  • Edgar Donhauser, Fachkraft für Lagerlogistik, Jacobs Automobile Laurensberg GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  • Maximilian Fetten, Verfahrensmechaniker Glastechnik, Thermopor Glas GmbH, Merzenich
  • Hrun Göktas, Papiertechnologe, Gebr. Hoffsümmer Spezialpapier GmbH & Co. KG, Düren
  • Daniel Jansen, Kraftfahrzeugmechaniker, Daimler AG Niederlassung Aachen der Daimler AG, Aachen
  • Ronni Körfer, Industrieelektriker, Fachrichtung: Betriebstechnik, AQuS Ausbildungs- und Qualifizierungsservice GmbH, Alsdorf
  • Pascal Leyens, Verkäufer, Aldi GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Eschweiler
  • Alexander Lukas, Mathematisch-technischer Softwareentwickler, INFORM, Institut für Operations-Research und Management GmbH, Aachen
  • Marco Maier, Fachpraktiker Küche, Studierendenwerk Aachen AöR, Aachen
  • Niclas Ochsenfeld, Beton- und Stahlbetonbauer, nesseler bauwerk gmbh, Aachen
  • Rauschen, Robin, Packmitteltechnologe, SIG Combibloc GmbH, Linnich
  • Kai Dieter Schmaglowski, Informations- und Telekommunikations-system-Kaufmann, WinWeb Informationstechnologie GmbH, Aldenhoven
  • Svenja Schmidt, Mathematisch-technische Softwareentwicklerin, Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  • Cara Schreiber, Hotelfachfrau, AccorInvest Germany GmbH Pullman Aachen Quellenhof, Aachen
    Alexander Timoschenko, Fachpraktiker für IT Systeme, AfB Arbeit für Behinderte gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Düren
  • Pascal Wirtz, Verfahrensmechaniker in der Hütten- und Halbzeugindustrie, Fachrichtung: Nichteisenmetall-Umformung, Schwermetall Halbzeugwerk Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Co. Kommanditgesellschaft, Stolberg

 

Kontakt:

IHK Aachen | Postfach 100740 | 52007 Aachen
Theaterstraße 6 – 10 | Telefon: 0241 4460-0 | Telefax: 0241 4460-148
Bei Fragen: Fritz Rötting, Tel.: 0241 4460-231
E-Mail: dienst@aachen.ihk.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm