12. Oktober 2017

Weiterbildungsangebote für die Landwirtschaft

172 Seiten stark ist der neue Weiterbildungskatalog der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, der jetzt erschienen ist. Unter dem Titel “Wissen macht fit 2017/2018” enthält er die bewährten produktionstechnischen Seminare, die solides Grundlagenwissen vermitteln und über Neuentwicklungen informieren, sowie Seminare und Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Themen, wie Antibiotikaeinsatz und Tiergesundheit, Naturheilkunde und regenerative Energien oder auch zahlreiche Seminare zum Ökolandbau und Ökogartenbau. Auch Kurse für Neueinsteiger in die Landwirtschaft bietet die Landwirtschaftskammer an. Qualifizierte und ausgewiesene Experten stehen bei allen Veranstaltungen als Referenten zur Verfügung.

Den Weiterbildungskatalog gibt es bei allen Dienststellen der Landwirtschaftskammer kostenlos. Die Anmeldung zu einigen Seminaren wird erleichtert: Wer mit seinem Smartphone auf den abgedruckten QR-Code geht, gelangt zum elektronischen Anmeldeformular für dieses Seminar.

Alle Veranstaltungen können unter www.landwirtschaftskammer.de in der Rubrik Weiterbildung online gebucht werden. Alternativ gibt es Anmeldekarten im Katalog. Der komplette Katalog steht auch zum Herunterladen zur Verfügung. Bestellt werden kann er unter der Service-Hotline 0800 5263228 oder per E-Mail an seminare-landwirtschaft@lwk.nrw.de.

http://www.landwirtschaftskammer.de/landwirtschaft/weiterbildung/index.htm

 

Kontakt:

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Pressestelle

Bernhard Rüb (verantwortlich)

Gartenstr. 11

50765 Köln-Auweiler

Telefon: 0221 / 5340-351, Telefax: 0221 / 5340196351

mailto:bernhard.rueb@lwk.nrw.de

 

Uwe Spangenberg

Nevinghoff 40

48147 Münster

Telefon: 02 51 / 2 37 62 34, Fax: 0251 / 2 37 62 33

mailto:uwe.spangenberg@lwk.nrw.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm