8. September 2017

In den Ferien: feilen, fliesen, frisieren

Schnupperkurse für Jugendliche vom 9.-13. Oktober in Trier und Kenn

Flugzeug mit Solarpropeller, beleuchtetes Sideboard, programmierbarer LED-Turm – alles selbst gebaut: Jugendliche von 13 bis 17 Jahren können sich in den Herbstferien vom 9. bis 13. Oktober im Handwerk ausprobieren. Die einwöchigen Ferienkurse in den Berufsfeldern Metallbau, Holz, Elektro und Friseur finden in den Werkstätten der Handwerkskammer (HWK) Trier in Trier-Nord statt. Im HWK-Bauhof in Kenn können Jugendliche in die Berufe Maurer, Straßenbauer und Fliesenleger hineinschnuppern. Der Besuch einer Programmwoche kostet pro Person 35 Euro, inklusive Mittagessen. Alle Teilnehmenden dürfen ihre fertigen Werkstücke mit nach Hause nehmen. Das Angebot wird vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz gefördert. Informationen und Anmeldung: www.hwk-trier.de/ferienprogramm

Ansprechpartner: Sven Kronewirth, 0651/207-196, skronewirth@hwk-trier.de

 

Kontakt:

Constanze Knaack-Schweigstill
Pressereferentin
Handwerkskammer Trier
Loebstraße 18
54292 Trier
www.hwk-trier.de
Telefon
E-Mail
+49 651 207-116
cknaack@hwk-trier.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich