26. Mai 2017

Städteregionsrat Helmut Etschenberg unterzeichnet Kooperationsvereinbarung „Mobilität“

StädteRegion Aachen. Städteregionsrat Helmut Etschenberg hat jetzt eine Kooperationsvereinbarung mit dem Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen unterzeichnet. Dabei geht es um das „Zukunftsnetzwerk Mobilität NRW“, das Kommunen beim Aufbau einer verkehrsmittelübergreifenden Infrastruktur unterstützt. Die StädteRegion Aachen hat sich dem Netzwerk angeschlossen, um die „Weichen“ für die Mobilität von morgen zu stellen.

Städteregionsrat Helmut Etschenberg (2.v.r.) hat jetzt die Kooperationsvereinbarung „Zukunftsnetz Mobilität“ unterzeichnet. Urheber: StädteRegion Aachen/Detlef Funken

Kombinierte Angebote aller Verkehrsträger, von Bus und Bahn über Fahrrad, Sharing-Systemen bis hin zu Mitfahrautos, bilden die Basis für die Mobilität der Zukunft. Dahinter braucht es jedoch eine Strategie, um die verschiedenen Maßnahmen aus den Bereichen Infrastruktur, Planungs- und Baurecht, Verkehrssteuerung, Kommunikation und Service bedarfsgerecht zusammenzuführen. Das Zukunftsnetz Mobilität NRW hilft den Kommunen dabei, ihre Verkehrsplanungen übergreifend zu entwickeln. „Hierzu wurden vier regionale Koordinierungsstellen eingerichtet, die Beratung, Vernetzung und Qualifizierung bei der Umsetzung eines kommunalen Mobilitätsmanagements anbieten. Zudem bietet das Netzwerk entsprechende Fortbildungen an“, erklärte Theo Jansen vom Zukunftsnetz Mobilität NRW beim Termin mit der Behördenleitung. Insgesamt gibt es damit bereits 117 Mitgliedskommunen. Die Mitgliedschaft im Netzwerk ist für die Kommunen kostenlos.

Mehr Informationen gibt es unter dem Link: www.zukunftsnetz-mobilitaet.nrw.de.

 

 

 

 

Kontakt:

Robert Flader

StädteRegion Aachen
S 13 Öffentlichkeitsarbeit
52090 Aachen
Mail: pressestelle@staedteregion-aachen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich