2. Mai 2017

Gemeinde Dahlem tritt der Nordeifel Tourismus GmbH bei

Win-win-Situation für beide Seiten – Informationsveranstaltung Ende Mai

Dahlem/Kreis Euskirchen – Zum 1. Mai ist die Gemeinde Dahlem der Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) als Gesellschafter beigetreten. Somit gehören nun neben dem Kreis Euskirchen alle kreisangehörigen Kommunen der Tourismusorganisation für die Region an. „Wir sind froh, dass die Nordeifel Tourismus GmbH nun ihre touristische Arbeit auf das gesamte Kreisgebiet entfalten kann und das touristische Geschehen nun kreisweit durch eine Organisation koordiniert wird“, so Iris Poth, Geschäftsführerin der Nordeifel Tourismus GmbH.

Durch den Beitritt entstehen für alle Beteiligten neue Möglichkeiten und Wege, sowohl die Gemeinde als auch die Region touristisch weiter zu entwickeln. „Die positiven Entwicklungen im Tourismus in der Gemeinde Dahlem werden zukünftig durch die Beteiligung im Verbund der Nordeifel Tourismus GmbH weitere Impulse erhalten. Ebenso wird das regionale Angebot durch die besonderen touristischen Angebote profitieren“, so Bürgermeister Jan Lembach zum Start der Kooperation.

Gleichzeitig erweitert die NeT ihr eigenes Angebot um den touristisch interessanten Burgort Kronenburg inklusive aktiver Künstlerszene, den Flugplatz Dahlemer Binz samt weiteren touristischen Angeboten im Umfeld sowie den Kronenburger See. Zusätzlich liefern der Ferienpark Kronenburger See, die zahlreichen Gastgeber, die Rad- und Wanderinfrastruktur, die beiden Rad- und Wanderbahnhöfe Dahlem und Schmidtheim, aber auch die kleinen kulturellen Schätze hervorragende Grundlagen für die Vermarktungsarbeit und Produktentwicklung der NeT.

Der historische Burgort Kronenburg auf dem Gebiet der Gemeinde Dahlem stellt eine touristische Bereicherung für die Nordeifel Tourismus GmbH dar. Foto: Gemeinde Dahlem/pp/Agentur ProfiPress

Im Gegenzug profitiert die Gemeinde Dahlem zukünftig von weiteren Leistungen der NeT, unter anderem in den Bereichen Außenmarketing, Gästeinformation, Koordination touristischer Veranstaltungen sowie betrieblichem Qualitätsmanagement. Zusätzliche Impulse kann die Gemeinde infolge der Beratung bei zukünftigen touristischen Infrastrukturkonzeptionen erwarten.

Welche Chancen und Vorteile mit dem Beitritt einhergehen, stellen die Gemeinde Dahlem und die NeT den touristischen Akteuren bei einer Informationsveranstaltung Ende Mai vor.

Als erste Maßnahmen, bei denen die touristischen Angebote aus dem Gemeindegebiet berücksichtigt werden, wird nun die Homepage www.nordeifel-tourismus.de ergänzt und das Gästemagazin Nordeifel 2018 vorbereitet. Der vollständig neu konzipierte Veranstaltungskalender der NeT für Mai 2017 enthält schon Veranstaltungen aus dem Gemeindegebiet Dahlem.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz