21. April 2017

IHK stellt neue Geschäftsfelder in der Elektromobilität vor

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen informiert am Donnerstag, 27. April, von 10 bis 13 Uhr im Elektromobilitätslabor (eLab) an der RWTH Aachen über „Chancen für Unternehmen in der Elektromobilität“. Dabei soll es um praxisnahe Förder- und Kooperationsmöglichkeiten sowie unternehmerische Beispielprojekte mit den am „eLab“ beteiligten Instituten gehen.

Fach- und Führungskräfte aus produzierenden Unternehmen sowie Ingenieure und Existenzgründer können erfahren, wie sich Komponenten etwa für den Kfz- und Nutzfahrzeugbereich entwi-
ckeln und produzieren lassen.

Die Anmeldung zur kostenfreien Teilnahme ist online unter www.aachen.ihk.de/innovation (Dok.-Nr.: 80452) möglich.

Kontakt:

IHK Aachen | Postfach 100740 | 52007 Aachen
Theaterstraße 6 – 10 | Telefon: 0241 4460-0 | Telefax: 0241 4460-148
Bei Fragen: Fritz Rötting, Tel.: 0241 4460-231
E-Mail: dienst@aachen.ihk.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz