6. Januar 2017

„Speed-Aix“: IHK bringt Bewerber und Betriebe zusammen

„Unternehmer trifft Azubi“: Unter diesem Motto will die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen bei ihrem nächsten AzubiSpeed-Dating wieder zahlreiche regionale Unternehmen und
Ausbildungsplatzsuchende zusammenbringen. Die sechste Auflage des Formats „Speed-Aix“ findet am Mittwoch, 8. Februar, in der Festhalle Heinsberg-Oberbruch, am Montag, 13. Februar,
im Haus der Stadt Düren und am Dienstag, 14. Februar, in der IHK Aachen jeweils von 14 bis 17 Uhr statt.

Bei den Veranstaltungen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich im Zehn-Minuten-Takt bei gleich mehreren Unternehmen vorzustellen. Rund 60 Betriebe mit einer Vielzahl an offenen
Ausbildungsplätzen für 2017 und 2018 haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Ob kaufmännisch, gewerblich-technisch oder dienstleistungsorientiert: Eine große Bandbreite an
Ausbildungsberufen sowie Angeboten „Dualer Studiengänge“ sind vertreten.

Die teilnehmenden Ausbildungsbetriebe und die angebotenen Ausbildungsberufe sind online unter www.speed-aix.de zu finden. Fragen beantwortet IHK-Ansprechpartner Michael Arth unter Tel.: 0241 4460-218 oder per E-Mail an michael.arth@aachen.ihk.de.
Kontakt:

IHK Aachen | Postfach 100740 | 52007 Aachen
Theaterstraße 6 – 10 | Telefon: 0241 4460-0 | Telefax: 0241 4460-148
Fritz Rötting, Tel.: 0241 4460-231
E-Mail: dienst@aachen.ihk.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich