26. November 2016

Erfolgreicher Wiedereinstieg nach einer Familienphase

„Zurück in den Beruf“ heißt es am 7. Dezember 2016 um 9:00 Uhr in den Räumen des Mehrgenerationenhauses in Wittlich (Deutscher Kinderschutzbund). Interessierte Frauen und Männer, die wegen Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen ihre berufliche Tätigkeit unterbrochen haben, erhalten in einer circa dreistündigen, kostenfreien Informationsveranstaltung Tipps zum beruflichen Wiedereinstieg. Inhalte sind unter anderem, wichtige Themen wie Beschäftigungschancen am lokalen Arbeitsmarkt, Tipps zu Stellensuche und Bewerbung als „Familienfrau/-mann“, Teilzeitbeschäftigung und Minijobs sowie Unterstützungsangebote für Berufsrückkehrer.

Die Veranstaltung wird in Kooperation der Wiedereinstiegsberatung der Agentur für Arbeit Trier, der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Bernkastel-Wittlich, der Stadt Wittlich, der Verbandsgemeinden Wittlich-Land, der Beauftragten für Chancengleichheit des Jobcenters Bernkastel-Wittlich sowie des Mehrgenerationenhauses Wittlich – Deutscher Kinderschutzbund e.V. angeboten.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Dagmar Klimperle, Wiedereinstiegsberatung Agentur für Arbeit Trier, E-Mail: trier.wiedereinstieg@ arbeitsagentur.de, Tel.: 0651/2052050 (bitte auf den Anrufbeantworter sprechen); oder bei Gabriele Kretz, Tel. 06571/142255, E-Mail: Gabriele.Kretz@Bernkastel- Wittlich.de.

 

 

Kontakt:

Mike-D. Winter
Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich 01 – Wirtschaftsförderung/ Öffentlichkeitsarbeit
Kurfürstenstraße 16, 54516 Wittlich

Tel.: (065 71) 14 – 2205, E-Mail: Mike.Winter@Bernkastel- Wittlich.de, www.bernkastel-wittlich.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich