21. November 2016

Kulturrucksack: Abschlussfest in der Kunstakademie Heimbach

Heimbach. Das Kulturrucksack-Jahr mit seinen vielen Mitmachangeboten geht zu Ende. Das Burgenmuseum Nideggen und die Internationale Kunstakademie Heimbach laden alle Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren am Samstag, 26. November, zum Abschlussfest in die Burg Hengebach in Heimbach ein. Von 11 bis 17 Uhr dreht sich dort in den kostenfreien Workshops alles um kleine und große Helden.

So lässt die Malerin Maf Räderscheid eigene Abbilder zu Helden des Alltags werden. Bei Holger Hagedorn gehen die Superhelden zum Foto-Shooting. Bei Antonio Nunez treffen Comic- und Manga-Helden auf historische Bilder aus der Kunstgeschichte. Und Elmar Valter versetzt die Superhelden in eine Mini-Welt. Nico Touglu bringt afrikanische Trommeln mit und präsentiert Rhythmen Westafrikas. Die Gruppe A la Via wartet dagegen mit mittelalterlichen Instrumenten und Musik auf.

Das Kulturrucksack-Projekt wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung werden erbeten unter Telefon 02446/809700 oder per E-Mail an info@kunstakademie-heimbach.de oder unter Telefon 02427/6340 oder burgenmuseum@kreis-dueren.de.

Das Kulturrucksack-Jahr geht zu Ende: Das Abschlussfest für Zehn- bis 14-Jährige findet am 26. November in der Internationalen Kunstakademie Heimbach statt. Das Bild zeigt einen Kurs auf Burg Nideggen.

Das Kulturrucksack-Jahr geht zu Ende: Das Abschlussfest für Zehn- bis 14-Jährige findet am 26. November in der Internationalen Kunstakademie Heimbach statt. Das Bild zeigt einen Kurs auf Burg Nideggen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Josef Kreutzer

Pressestelle des Kreises Düren

Tel.: 024 21 – 22 23 83

Fax.: 024 21 – 22 20 11

Mail: Pressestelle@kreis-dueren.de

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich