5. September 2016

Forderung nach Elektrifizierung der Eifelstrecke bleibt bestehen!

Patrick Schnieder MdB: “Forderung nach Elektrifizierung der Eifelstrecke bleibt bestehen!” Eifeler Bundestagsabgeordneter erkundet die Region mit der Bahn.

Gerolstein / Trier. Eifel- und Moselstrecke: das sind den Menschen in der Eifel und an der Mosel bekannte Begriffe. Wer hier mit der Bahn fahren will, muss auf diesen Schienenwegen reisen. Wie es um die Schienen und die Anbindungen entlang von Kyll und Mosel steht, davon verschaffte sich der Eifeler Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder einen Überblick. Begleitet wurde er auf seiner Tagestour von dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für das Saarland und Rheinland-Pfalz, Jürgen Konz.

„Die Eifelstrecke ist als Verkehrsweg für unsere Region von großem Wert. Um diese Strecke für die Zukunft fit zu machen, halte ich nach wie vor eine durchgehende Elektrifizierung für notwendig. Bisher sind wir hier noch auf Dieselloks angewiesen. Die Elektrifizierung bringt einen Gewinn an Effizienz und Umweltverträglichkeit. Die Modernisierung muss aus meiner Sicht sein“, erklärt Schnieder. „Es gibt viele Berufspendler, die die Bahn auf dieser Strecke täglich nutzen. Aber auch für Touristen ist die Strecke interessant.“ Schnieder ist froh, dass sich sowohl an der Qualität und Sauberkeit der Züge etwas getan hat wie auch an vielen Bahnhöfen in der Region.

Für die Zukunft fordert Patrick Schnieder auch, dass die Eifelstrecke an die Trierer Westtrasse angeschlossen wird: „Mit dem Anschluss an die Westtrasse wird die Eifelstrecke noch einmal interessanter für Reisende von und nach Luxemburg. Das würde für die Bahn in unserer Region eine wertvolle Ergänzung darstellen und sicherlich von vielen Pendlern gerne angenommen.“

 

Kontakt:

Patrick Schnieder MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Tel.: 030/227 71883

Fax: 030/227 76240

E-Mail: patrick.schnieder@bundestag.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich