13. Juni 2016

Europa-Miniköche EIFEL beim TV-Wandertag in Mettendorf mit dabei

Die Europa-Miniköche EIFEL mit Lucky, dem Maskottchen des Volksfreundes

Mettendorf. Die Europa-Miniköche EIFEL waren mit dabei beim Wandertag des Trierischen Volksfreund am Sonntag, 12. Juni in Mettendorf. Beim 21. Wandertag besuchten mehrere hundert Wanderer die Gemeinde Mettendorf und ließen sich anschließend auf dem Dorfplatz gerne von den Miniköchen mit Herzwaffeln, Bauernhofeis vom Vulkaneifelhof in Manderscheid oder auch Baguette nach Flammkuchenart bewirten. Durch den Verkauf konnten die Miniköche Gelder für die Kinderhilfsaktion der Europa-Miniköche „Kinder helfen Kindern“ sammeln.

 

Die Besucher zeigten sich beeindruckt vom Engagement der jungen Köche und so konnten die Miniköche beim Interview auf der Bühne mit TV-Redakteur und Moderator Marcus Hormes viel Applaus entgegennehmen.

Gleich geht's los - die erste Schicht ist einsatzbereit

Gleich geht’s los – die erste Schicht ist einsatzbereit

Bei Sonnenschein erfreuten sich die Besucher am leckeren Bauenhofeis vom Vulkaneifelhof

Bei Sonnenschein erfreuten sich die Besucher am leckeren Bauenhofeis vom Vulkaneifelhof

Die Miniköche beim Interview mit Marcus Hormes

Die Miniköche beim Interview mit Marcus Hormes

Die Miniköche nehmen auf der Bühne den verdienten Applaus entgegen

Die Miniköche nehmen auf der Bühne den verdienten Applaus entgegen

Die Europa-Miniköche EIFEL mit Lucky, dem Maskottchen des Volksfreundes

Die Europa-Miniköche EIFEL mit Lucky, dem Maskottchen des Volksfreundes

Die Miniköche im Einsatz beim TV-Wandertag in Mettendorf

Die Miniköche im Einsatz beim TV-Wandertag in Mettendorf

Das Projekt der Europa-Miniköche, das 1989, im Rahmen des „Ferienprogramms Bartholomä“ ins Leben gerufen wurde, hat sich bis heute zu einem europaweiten Projekt entwickelt, bei dem neben Deutschland auch Gruppen aus Österreich, Finnland, der Schweiz und Frankreich teilnehmen. Seit 2009 wurden bereits 107 Kinder in vier Projektgruppen in der Eifel betreut. In der aktuellen Gruppe nehmen 30 Kinder teil.

Unterstützt wird das Projekt in der Eifel federführend durch Thomas Herrig, Gasthaus Herrig in Meckel und Tobias Stadtfeld, Hotel Heidsmühle in Manderscheid. Dabei finden sie Unterstützung durch weitere Betriebe in der Eifel.

Unter dem Motto „Gesundheit durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt“ werden die Miniköche, zu Beginn im Alter von 10-12 Jahren, innerhalb von 2 Jahren spielerisch für das Kulturgut Essen und Trinken sensibilisiert. Unter fachkundiger Anleitung von Ernährungsberatern, Chefköchen und Servicekräften werden die Kinder gleichermaßen in die Theorie wie in die Praxis eingeführt. Schwerpunkte der regelmäßigen, regionalen Gruppentreffen sind die Bedeutung regionaler Produkte, der Umweltschutz, sowie die Konfrontation mit der Bedeutung einer beruflichen Ausbildung.

Die Koordination der Gruppe erfolgt bei der Eifel Tourismus (ET) GmbH, Prüm.

Weitere Informationen:

Europa-Miniköche EIFEL – Stephan Kohler

c/o Eifel Tourismus (ET) GmbH

Tel.:06551-9656-0  – Email: eifel@minikoeche.eu

und auf der offiziellen Homepage der Europa-Miniköche www.minkoeche.eu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz