21. April 2016

EIFEL Markennutzer geben Startschuss im Vulkanhaus in Strohn

Strohn/ Eifel. Netzwerken spürbar machen – das ist wichtig und Ziel der regelmäßig durch die Regionalmarke EIFEL für Ihre Markennutzer organisierten “Tour d’Eifel”. Einmal in einen anderen Betrieb hineinschauen, die eigene EIFEL Perspektive verlassen und nach dem „Reden“, auch mal „Machen“ ist die Devise. So trafen sich dieses mal EIFEL Gastgeber, um beim EIFEL Ausflugsziel Vulkanhaus in Strohn hineinzuschnuppern.

Irene Sartoris – Vulkanhaus-Chefin aus Leidenschaft – begrüßte die Gäste, führte bei bestem Wetter Ihre KollegInnen durch das Museum mit der weltberühmten und originalen Lavaspaltenwand, dann zur „Lavabombe” und zu Kaffee und Kuchen.
Auch den ersten Vulkan-Ausbruch dieser Saison lösten die EIFEL Gastgeber aus und gaben somit den diesjährigen Startschuss für den Miniatur-Vulkan.  Ein erfolgreiches Netzwerktreffen in entspannter und zugleich spannender Atmosphäre.
Alle Infos zum Vulkanhaus Strohn finden Sie hier:  http://www.vulkanhaus-strohn.de/mainframe.asp?lang=de&e1=966

Lassen Sie sich begeistern: https://www.youtube.com/watch?v=Ml2PNBb2Co4

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Markus Pfeifer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz