8. April 2016

Küchenschlacht im Gasthof zu Quelle: Kochen lernen aus Leidenschaft

Die Faszination für das „Kochen“ ist nach wie vor ungebrochen. Besonders in einer Zeit, in der wir dieser Tätigkeit immer weniger Raum geben und geben können. Kochen, das wird mit Geselligkeit, dem Gefühl von Zusammengehörigkeit und Entspannung verbunden. Genau das kann man nun auch im Gasthof zur Quelle in Boos erleben. In den Kochkursen unter der Leitung von Junior Chef Martin Fuchs und Koch Markus Geyermann werden den Teilnehmern nicht nur Fertigkeiten vermittelt, sondern auch eine gewisse Haltung gegenüber regionalen Lebensmitteln nahe gebracht.

Das Thema „Herkunft“ spielt dabei natürlich auch eine Rolle. Diese kann man hier sehen, riechen und schmecken. Ein Stück Fleisch ist eben nicht nur das Schnitzel auf dem Teller, sondern auch ein Tier, das geschlachtet wird. Dafür schafft die Familie Fuchs in ihren Kursen ein Bewusstsein. Sie schulen, wie man achtsam mit Lebensmitteln umgeht, sie richtig verarbeitet und so Genuss bereitet. Es müssen nicht immer vorportionierte und hübsch zurechtgemachten Fleischstücke sein, die appetitlich angerichtet auf ihren Einsatz in Pfanne oder Herd warten. Bei Familie Fuchs kann es auch eine komplette Schweinehälfte aus der Metzgerei Karst aus Uersfeld sein. Für die Verarbeitungskette vom Schwein zum Teller wird somit ein ganz konkretes Bewusstsein geschaffen. Dies ermöglicht einen viel gewissenhafteren Umgang mit unseren Lebensmitteln. Und natürlich kommen auch Geselligkeit und Genuss nicht zu kurz. Das Zusammenspiel aus Regionalität, Handwerk und Genuss macht aus diesen Kochkursen einen unvergesslichen Abend bei einem sympathischen und engagierten EIFEL Gastgeber.

Das sind die nächsten Termine für die Booser Küchenschlachten:

06.06.2016 – Grillkurs – (S)TEAK it easy! Die Grillsaison kann kommen

09.11.2016 – Martinsgans und Co. – Alles rund ums Geflügel

23.11.2016 – Wildereien – Born to be WILD!

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Markus Pfeifer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich