16. März 2016

Klassik auf dem Vulkan

Klassik auf dem Vulkan

Am 14.03.2016 wurde im Forum Daun Programm und Konzept der 12. Spielzeit der Reihe „Klassik auf dem Vulkan“ vorgestellt. Neben Stadtbürgermeister Martin Robrecht sprachen auch Thomas Räthlein, Michaela Schenk und Petra Krause.

Nachdem Robrecht die Pressekonferenz eröffnet hatte, stellte Thomas Räthlein das Programm ausführlich vor. Eröffnet wird das Kulturerlebnis am 26. Juni vom Vokalensemble Kölner Dom in der Nikolauskirche in Daun. Auch Freunde der Popmusik kommen mit der Beatles Revival Band am 02. Juli am Gemündener Maar auf ihre Kosten. Und auch die noch folgenden Veranstaltungen finden unter freiem Himmel am Maar statt: Joe Wulf & the Gentlemen of Swing präsentieren am 16. Juli eine Hommage an Louis Armstrong, bevor die Veranstaltungsreihe am 30. Juli mit einem weiteren Höhepunkt zu Ende geht: der italienischen Opernnacht.

Das Kinderprogramm wird in diesem Jahr im Forum Daun stattfinden. Am 12. Juli wird dort der Klassiker „Die Schatzinsel“ aufgeführt. Die Veranstaltung soll vor allem Schulklassen und Kindergärten ansprechen.

Für die kulinarischen Genüsse bei den Open-Air-Veranstaltungen kümmern sich Römer Catering und das Restaurant Jolly da Capo aus Daun.

Weiterhin dankten die Verantwortlichen noch einmal besonders allen Sponsoren, die mit ihrem Engagement zum Erfolg beitragen. Nun muss, um es mit den Worten von Stadtbürgermeister Robrecht zu sagen, nur noch das Wetter mitspielen.

Flyer und Plakate zu „Klassik auf dem Vulkan“ werden in der nächsten Zeit an vielen Stellen aushängen bzw. ausliegen.

Weitere Informationen und Tickets erhalten Interessierte auf der Homepage www.klassikaufdemvulkan.de, unter der Telefonnummer 06592 951313 oder unter der E-Mail-Adresse info@klassikaufdemvulkan.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz