22. Februar 2016

Deutschlandweite Tourismusanbieter bei Messe in Koblenz

Freundliche Beratung am GesundLand Vulkaneifel Stand.

Am 20. und 21. Februar präsentierte sich das GesundLand Vulkaneifel Team auf der Touristikmesse in Koblenz mit einem Stand. Begleitet wurde es dabei von der Vulkaneifel Therme aus Bad Bertrich.

Der Stand des GesundLand Vulkaneifel stach mit seinen bunten Farben hervor. Die Besucher blieben stehen, begutachteten die Prospekte und Magazine oder nahmen am Gewinnspiel, bei dem viele Preise, darunter Eintrittskarten für die Therme oder Freistarts für den Maare-Mosel-Lauf, lockten. Andere traten gezielt an den Counter, fragten nach Gruppenreisen, Radtouren oder Wanderwegen. Viele gingen mit einer leuchtend grünen Tasche voller Informationsmaterial und zufriedenen Gesichtern. Auf diese Weise kamen an beiden Tagen rund 450 Gespräche zustande. Auch die Sonnenblumensamen und Seifen, die das GesundLand Vulkaneifel Team verteilte, waren gefragt.

Die Touristikmesse in Koblenz fand in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt. Etwa 4000 Besucher kamen in das Atrium der Rhein-Mosel-Halle, wie Messeveranstalter Karl-Heinz Stoll am Sonntagabend vorsichtig schätzte. Neben den Ausstellern, die überwiegend aus Deutschland kamen, besuchten viele Gäste auch die zahlreichen Vorträge. Gute Speisen und Getränke wie beispielsweise Wein oder Käse wurden im Gastronomiebereich geboten.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz