13. Januar 2016

Zehn Jahre Nationalpark-Tor Heimbach

Eröffnung vor zehn Jahren: Nationalpark-Tor, Tourist-Info und Ausstellung „Waldgeheimnisse“ in Heimbach – Jubiläum am Mittwoch, 20. Januar – Kostenlose Führungen zum Meuchelberg und auf Burg Hengebach

Nordeifel/Heimbach – Das Nationalpark-Tor Heimbach feiert Jubiläum: Am Mittwoch, 20. Januar, ist es genau zehn Jahre her, dass der damalige NRW-Umweltminister Eckhard Uhlenberg den Heimbacher Bahnhof seiner neuen Bestimmung übergab. Seitdem sind die Tourist-Info der Stadt und das Nationalpark-Tor im alten Bahnhof untergebracht. Am Tag des Jubiläums finden nun zwei kostenlose Führungen zum Meuchelberg und auf die Burg Hengebach statt.

Am 20. Januar 2006 wurde auch die Nationalpark-Ausstellung „Waldgeheimnisse“ im Bahnhof der Nationalpark- und Wildkatzenstadt Heimbach eröffnet. Bis heute haben zahlreiche Gäste die Ausstellung zu den „Waldgeheimnissen“ besucht und sich vom Rureifel-Tourismus beraten lassen.

Seit zehn Jahren sind die Tourist-Info der Stadt und das Nationalpark-Tor im alten Bahnhof in Heimbach untergebracht. Das Jubiläum wird am Mittwoch, 20. Januar, mit zwei kostenlosen Führungen gefeiert. Foto: Rureifel Tourismus/pp/Agentur ProfiPress

Seit zehn Jahren sind die Tourist-Info der Stadt und das Nationalpark-Tor im alten Bahnhof in Heimbach untergebracht. Das Jubiläum wird am Mittwoch, 20. Januar, mit zwei kostenlosen Führungen gefeiert. Foto: Rureifel Tourismus/pp/Agentur ProfiPress

Am Mittwoch, 20. Januar, wollen Heimbachs Bürgermeister Peter Cremer, die Nationalparkverwaltung Eifel und die Rureifel Tourismus Zentrale das Jubiläum mit Freunden, Förderern und Gästen feiern. Dazu werden unter anderem zwei kostenlose Führungen angeboten.

Um 13 Uhr ist eine geführte Wanderung mit Nationalpark-Waldführern auf den Meuchelberg geplant. Um 14 Uhr soll es dann in die Stadt und auf die Burg Hengebach gehen. Teilnehmer sollten auf eine gute Wanderausrüstung achten. Im Anschluss gibt es zum gemütlichen Plausch Punsch und Glühwein zum Aufwärmen.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz