9. Dezember 2015

„…zu den Sternen…“ Jahreskonzert des Musikvereins Manderscheid

Musikverein Manderscheid

Der dunkle gestirnte Himmel hat schon immer die Menschen beschäftigt. Der eine freut sich an der Pracht der vielen Sterne, der andere fragt nach dem Woher und Wohin , der Dritte fängt an zu beobachten, zu rechnen und zu zählen.

Das Betrachten des Himmels ruft genauso helles Entzücken wie auch tiefe Nachdenklichkeit hervor. Der Sternenhimmel ist eines der größten Naturwunder:  dunkel, geheimnisvoll und wunderschön anzuschauen.

Die Adaption des Sternenhimmels in die Musik – das ist die Herausforderung, die die Musiker/-innen des Musikvereins Manderscheid am Konzertabend annehmen wollen. Höhepunkt ist die “Star Wars Saga” im Arrangement von Johan de Meij, ein großartiges Werk, das hohe Ansprüche ans Orchester stellt. Johan de Meij verwendet Musik aus den Filmen „Krieg der Sterne“ und „Das Imperium schlägt zurück“.

Den aufgehenden und verblühenden Stern des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer beschreibt Otto M. Schwarz in seinem Konzertwerk “Mantua”: Erleben Sie einen in Musik gefassten spannenden Film – wirkungsvoll, aber ohne Heldenpathos!

Weiterhin die musikalische Darstellung einer Sonnenfinsternis –  integriert in Filmmelodien aus “Tintin – Prisoners of the sun”, wiederum in einem  grandiosen Arrangement von Johan de Meij.

Tauchen Sie ein in die Welt von Sonne, Mond und Sterne – am Samstag, 19.12.2015, um 20.00 Uhr im Kursaal in Manderscheid! Das Jugendorchester eröffnet den Konzertabend. Der Eintritt ist frei!

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz