4. Dezember 2015

Regionalmarke EIFEL beim Fachkongress „regional is(s)t besonders“

Die Regionalbewegung NRW lud nach Köln ein – Regionalmarke EIFEL beteiligte sich gerne.
Der Landesverband Regionalbewegung NRW organisierte eine höchst interessante Veranstaltung. 170 Personen nahmen am Fachkongress in Köln teil.

Die Regionalmarke EIFEL war beim „Wissenskarussell“ aktiv dabei – das waren kleine Power-Info- und Diskussions-Runden. Hier konnte den neugierigen Zuhörern präzise die EIFEL Qualitäts-Dachmarkenstruktur dargelegt werden und der harte Markenkern wurde deutlich: die Qualitätsmanagement-Systeme in den Bereichen EIFEL Arbeitgeber, EIFEL Gastgeber und EIFEL Produzent. Aus Sicht der Regionalmarke ist bei dem in Mode gekommenen Wort „regional“ aufgrund der vielfältigen Anwendung größte Vorsicht geboten. Für  DIE Qualitätsmarke der Eifel ist „regional“ klar definiert als: garantierte Herkunft aus der Eifel, verbunden mit regelmäßigen und neutralen Kontrollen und Transparenz für den Verbraucher.

Hier geht es zu den Qualitätskriterien: http://www.regionalmarke-eifel.de/eifel-qualitaet.htm

Noch mehr Infos zum Fachkongress und zur Regionalbewegung unter:

http://www.nrw.regionalbewegung.de/

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich