22. Juli 2015

Der Lava-Dome feiert seinen 10. Geburtstag

Vulkanmuseum Große Feier am ersten Augustwochenende

KREIS MYK. Vor zehn Jahren öffnete der „Lava-Dome“ in Mendig seine Tore für Besucher. In kürzester Zeit stellte sich heraus, dass die Initiatoren mit ihren Visionen richtig lagen und sich die Mendiger Vulkanparkeinrichtung zu einem Publikumsmagneten entwickeln würde. Der 10. Geburtstag wird Samstag und Sonntag, 1. und 2. August, gebührend gefeiert.

Der „Lava-Dome“ ist eine Erfolgsgeschichte, die sich in der deutschen Museumslandschaft sehen lassen kann. Bis zum offiziellen 10. Geburtstag werden mehr als 600.000 Gäste das interaktive Museum besucht haben. Diese erfreuliche Besucherzahl hätten sich seinerzeit auch die größten Optimisten nicht vorstellen können. Die einmalige Kombination des modernen multimedialen Erlebniszentrum Lava-Dome mit dem beeindruckenden Lavakellern tief unter der Stadt Mendig machen diese Vulkanparkeinrichtung so attraktiv.

Unter dem Motto „Abenteuer Vulkane“ erhalten die Besucher in drei multimedialen Ausstellungsbereichen Einblicke in die Welt des Vulkanismus im Allgemeinen und zum Eifelvulkanismus und den Ausbrüchen der Mendiger Vulkane „Wingertsberg“ und „Laacher See-Vulkan“ im Speziellen. Die angeschlossenen Mendiger Lavakeller sind eine der bekanntesten Attraktionen des Vulkanparks. Ausgestattet mit Helm und Schutzjacke geht es zu Fuß über eine Treppe oder mit dem Aufzug 32 Meter unter die Erde, mitten in einen erkalteten Lavastrom. Bei der Führung durch die Stollen, Gänge und Hallen erfahren die Besucher, wie die Layer hier früher den Basalt untertage abbauten und warum die durch den Abbau entstanden Stollen bei den Brauereien beliebt waren.

Das alles können die Besucher der Feier unter besonderen Konditionen bestaunen: An beiden Tagen gibt es auf alle Lava-Dome-Tickets einen Jubiläumsrabatt von 25 Prozent. Und neben den üblichen spannenden Besichtigungen und Führungen gibt es ganztags ein buntes Geburtstagsprogramm für Jung und Alt. Eine kleine Lava-Dome-Kirmes erwartet die Gäste mit Westerngrill, mit Creperie, mit Fotoshooting und einem Karussell sowie Edelsteine waschen.

Beim Luftballon-Wettbewerb, Kinderschminken und am Spielmobil werden die Kinderherzen höher schlagen. Auf der benachbarten Museumslay wird das Schmiedefeuer entfacht und es werden Glückshufeisen geschmiedet. Die DVG (Deutsche Vulkanologische Gesellschaft) lädt ebenfalls an den beiden Jubiläumstagen in ihr „Franz Xaver Michels Institut“ zu Tagen der offenen Tür ein.

 

Bild:

Der Lava-Dome in Mendig ist mit rund 600.000 Besuchern seit seiner Eröffnung eine Erfolgsgeschichte im Vulkanpark.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich