17. Juli 2015

EIFEL Fleisch und Wurst, jetzt auch im Koblenzer Raum

Seit Mitte Juni gibt es nun auch im neuen „nahkauf“ der Familie Heinrichs in der Kesselheimer Straße 67 in St. Sebastian – direkt angrenzend an Koblenz – täglich frisches Fleisch und frische Wurst vom EIFEL Metzger Karst aus Uersfeld (Vulkaneifel).

Familie Karst hat sich bereits 2010 der Regionalmarke EIFEL angeschlossen und darf somit das Qualitätszeichen der Eifel tragen. Dahinter steckt ein transparenter Qualitätsprozess, bei dem die garantierte Herkunft des Fleischs aus landwirtschaftlichen Betrieben der Eifelregion gewährleistet wird. Hierzu werden die Schlachtung und Produktion in Uersfeld regelmäßig durch ein unabhängiges Prüfinstitut kontrolliert. Die Schweine stammen von Gerd Emmerichs aus Meisenthal. Rind stammt aus eigener Zucht und vom Biohof Halfmann aus Boos.

Verbraucher, die bewusst auf kurze Transportwege und nachhaltige Unterstützung der heimischen Landwirtschaft Wert legen, finden bei EIFEL Metzgerei Karst eine reichhaltige Auswahl an echten und geprüften regionalen Spezialitäten zu fairen Preisen. Ebenso können Berufstätige ihre Pause am Mittagstisch mit ständig wechselnden Menus genießen.

http://www.regionalmarke-eifel.de/EIFEL-Fleisch-und-Wurst.htm

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Markus Pfeifer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz