30. Juni 2015

UN-Dekade Biologische Vielfalt

Die UN-Dekade Biologische Vielfalt ist mit neuen Zielgruppen in die zweite Phase gestartet. In den Jahren 2015/2016 lädt die Dekade ganz besonders Akteure in den Bereichen ländliche Entwicklung und Landwirtschaft, Naturschutz und Kommunen sowie kirchliche Einrichtungen ein, sich am Projekt-Wettbewerb zu beteiligen.

Download (3)

In der ersten Phase haben mehr als 200 vorbildliche Aktivitäten zur Erhaltung, nachhaltigen Nutzung oder Kommunikation biologischer Vielfalt die Chance genutzt und sind als Projekte der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet worden. Ziel ist es, den Modellprojekten zusätzliche Aufmerksamkeit und Ansehen in Medien und Öffentlichkeit zu verleihen und sie auf diesem Weg weiter zu stärken und zu verbreiten.

Weitere Informationen hier: 

UN-Dekade Basis-Flyer UN April15 (1) (609.3 KiB)

und die Möglichkeit zur Bewerbung finden Sie auf der Webseite www.undekade-biologischevielfalt.de.

Kontakt:
Arno Todt
Geschäftsstelle UN-Dekade Biologische Vielfalt
nova-Institut GmbH
Chemiepark Knapsack
Industriestraße 300
50351 Hürth
Tel: 02233-481452
E-Mail: geschaeftsstelle@undekade-biologischevielfalt.de
www.undekade-biologischevielfalt.de
Facebook: https://www.facebook.com/pages/UN-Dekade-Biologische-Vielfalt/286350444716030
Twitter: https://twitter.com/undekadebiodiv

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich