29. Januar 2015

Gemeinsam statt einsam

Demografischer Wandel im Fokus des familienfreundlichen Landkreises


KREIS MYK
. Den Landkreis Mayen-Koblenz generationengerecht gestalten, den Dialog der Generationen, das aktive Miteinander und das selbstbestimmte Leben im Alter fördern sind zentrale Themen, die der Landrat gemeinsam mit den politischen Mandatsträgern 2015 in den Fokus rückt. Landrat Dr. Alexander Saftig traf sich mit dem in Mayen wohnenden Vorsitzenden des Demografiebeirates von Sachsen-Anhalt, Dieter Klein, und der Projektbeauftragten für den Familienfreundlichen Landkreis, Lea Bales, zum fachlichen Austausch.

Der Kreistag hat beschlossen, dass die langjährigen Aktivitäten rund um den familienfreundlichen Landkreis fortgesetzt werden und insbesondere das Thema „Generationen“ verstärkt besetzt wird. In diesem Jahr sind eine Reihe von Veranstaltungen und konkreten Maßnahmen geplant, mit denen ein gutes Leben für die ältere Generation unterstützt und gefördert werden. Die Ärztliche Versorgung steht genauso im Fokus wie die Entwicklung neuer Formen der Mobilität, die Förderung des ehrenamtlichen Engagements sowie die kleinen Hilfen im Alter und die Pflege. Es ist wichtig die örtlichen Kommunen, die Seniorenbeiräte, Vereine und Institutionen sowie die Bürger des Landkreises mit einzubeziehen, um den Landkreis Mayen-Koblenz gemeinsam generationengerecht zu gestalten. Saftig: „Wir sind alle gefordert, uns einzubringen und nach Möglichkeiten zu suchen, wie wir in einer Gesellschaft des langen Lebens unsere Dörfer und Städte zukunftsfähig machen. Wir müssen viele Mitstreiter aus der Bevölkerung aus Vereinen, Wirtschaft und Politik gewinnen.“

Im Februar findet die Auftaktveranstaltung unter dem Motto „Demografie – Gesellschaft des langen Lebens im Landkreis Mayen-Koblenz“ in der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar statt. Dort werden unter anderem praktische Beispiele einer zukunftsfähigen Gemeindeentwicklung vorgestellt.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich